Wieder Afrika

FÜR: Javier Reverte (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

Wie bereits angekündigt freundlicherweise reisen diese Seite, Ich habe gerade ein neues Buch von Reisen in Afrika (Kenia Tansania y), zu dem der Inhaber hat mir poetisch “Hills, die brennen, Feuer Seen”. In einem gewissen Sinne, Echtzeit auch ein Titel, ging über Bereiche wie Überfälle durch die Sonne schien zu brennen und die beiden Seen, die ich sah, DER Turkana und Tanganyika, Feuer gefangen in den herrlichen Sonnenuntergang.

Nach der Veröffentlichung in 2002 das dritte Buch meiner Trilogie von Afrika, “Fehlende Straßen Afrikas”, Ich hatte versprochen, nicht an den schwarzen Kontinent zurück. Aber Afrika ist wie eine schlechte Frau, du bist hoffnungslos verliebt. Und zurück in 2008 und 2009. Nicht gemeint, darüber zu schreiben, BIRNAPFEL African zwingt Sie dazu, darüber zu schreiben: ist als böse Chef, der immer Verpflichtungen auferlegt.

Und darin liegt das Buch.

Afrika ist wie eine schlechte Frau, du bist hoffnungslos verliebt

Mit er Jurado, ohnehin, nicht nach Afrika zu reisen und schreiben Sie eine Linie in mein Leben darauf. Aber Sie wissen, dass der Mensch ein Tier fehlt oft ihre Versprechungen und Schwüre, was macht uns verdient der Hölle. Vor ein paar Tagen sah ich ein Video, Enthaltene auf dieser Seite VAP., von einer Reise nach Südafrika, Malawi und Mosambik, und nach dem Lesen eines Textes von meinem Namensvetter große Javier Brandoli, die Afrikanische Bug begann wieder zu jucken. Warum nicht zurück?

Das erste Mal hörte ich von “mal de Afrika” Ich hatte nicht auf den Kontinent über das Atlas-Gebirge gereist. Sie erklärten, dass bestand aus einer seltenen Krankheit des Herzens, die Sie antreibt, wenn du auf der Erde wandelten Subsahara-, wieder dort wieder und wieder.

Einmal wurde ich von Malaria in der Amazon gespeichert, aber “mal de Afrika” er in der Lage, die heilen. Ich werde mit der Krankheit sterben

Und ich. Und mit der Krankheit. Und es gibt keinen Impfstoff und keine Heilung. Einmal wurde ich von Malaria in gespeichert Amazonas, aber “mal de Afrika” er in der Lage, die heilen. Ich werde mit der Krankheit sterben.

Und darüber schreiben? Es ist unmöglich zu entkommen: weil, wenn Sie nehmen Stift, um die Tage in den Kontinent erinnern, Rückkehr mit Ihnen die Aromen und Gerüche, die Stimmen, die Farbe und der Geschmack aller afrikanischen. Fatigue Afrika, aber in gewissem Sinne ist es wahr, dass die alte “Wehrdienst”: dass im Laufe der Zeit, erinnere mich nur die gute. Und Sie erhalten den Straßenstaub und Müdigkeit der Stunden auf katastrophale verpassen “matatus” der “by-dallas”.

Auf seinem Sterbebett, noch jung, devorado für Malaria, Scottish Explorer Joseph Thomson Wort links: “Si pudiera levantarme, Ich würde die Stiefel jetzt tragen und ich würde gehen umher Afrika”.

Nun, das.

Research:

  • Aktie

Kommentare (3)

  • Mayte

    |

    Was wird, was es ist, hat diese heiße Kontinent einige Haken uns und will nicht loslassen!!! Hoffentlich werden wir alle wussten, es als Umschläge Worte erwarten ebenso wie Herr. Reverte.

    FRAGWÜRDIG

  • Amaia

    |

    Welchen Grund haben Mayte.

    FRAGWÜRDIG

  • Roberto

    |

    Ficken, Ich habe das Video des Sprechers gesehen und ich habe geliebt. Kein Wunder, dass Sie sehr gern Reverte. Ich will gehen, aber immer noch einige zu retten

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.