La Recoleta: die Entführung tot Evita und Aramburu

FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

 

 

 

 

Eva Peron Grab

 

Unter dem überraschenden, lustige und chaotische Stadt Buenos Aires (eine Schwäche des Reisenden) sollte durch Gegenden wie San Telmo wandern, Palermo oder, warum nicht, La Boca zu finden das wahre Herz der Stadt. Breite Alleen, rogue Bars, die Ihr Leben bis zum Morgengrauen zu verlängern, klein und dunkel alternative Theater oder Restaurants, in denen Menschen verehren die Serviette sind Teil einer Kapitalerhöhung, die nicht verlassen können indifferent: oder verehren oder verachten. Das ist die Magie des Reisenden: KÜREN.

Reisen

Aber wir sind eine Liebe, Neben all den oben erläuterten (mea culpa), Geschichte. Und auf unserer Reise durch die Seele von Buenos Aires müssen einen Weg finden: Friedhof von Recoleta. Ein Friedhof voller Legenden und schöne Gräber. Es ist wirklich interessant zu einem der offiziellen Führer mieten und hört fast eine Stunde lang einen Großteil des Landes die wichtigste Geschichte.

Unter Marmorstatuen
In einer spektakulären schmalen Korridor von Recoleta Cemetery, in Buenos Aires, die Überreste von Eva Peron unvergesslichen. Er tut es in einem Tresor, seit vielen Jahren nach seinem Tod seinen Körper beschlossen, nach Argentinien zurück, begraben auf dem Friedhof von Buenos Aires wichtigsten und schützen sein Grab wieder nicht empört sein Gedächtnis und sein Körper werden.

Der Führer, der uns auf der Tour des Friedhofs in Begleitung beginnt die Geschichte von der langen Reise von Evita am Grab des Mannes, der den Befehl gab, um seinen Körper zu entfernen (am Ende der Eingangshalle). Ironie eines Friedhofs VIP Rest: Ziel gemacht hat ehemalige General Pedro Eugenio Aramburu und beliebteste Frau in der Geschichte Argentiniens sind Nachbarn in die Ewigkeit. Fassen Sie ein bisschen diese packende Geschichte.

Die Nachricht von der Entführung läuft wie ein Lauffeuer und die Menschen suchen, folgten Gerüchte, finden die Leiche seines geliebten "Präsident". Einige Morgen dämmerte das Gebäude, wo Evita geplagt platziert Blumen und Kerzen und, DA, wurde schnell zu einem anderen Büro übertragen

Aramburu ordnete der 23 November 1955 entführen die Leiche von Evita, von Dr. Pedro Ara Spanisch einbalsamiert. Der Körper wird auf einer Blume Lieferwagen stehen und beginnt eine Tour durch Buenos Aires. Die Nachricht von der Entführung läuft wie ein Lauffeuer und die Menschen suchen, folgten Gerüchte, finden die Leiche seines geliebten "Präsident". Einige Morgen dämmerte das Gebäude, wo Evita geplagt platziert Blumen und Kerzen und, DA, wurde schnell zu einem anderen Büro übertragen. In der Tat, der Körper wurde im größten Haus Arandia installiert, , die schliefen durch die mögliche Entstehung von Peronisten zu Hause Angst. Eines Nachts, nach Anhörung ein Geräusch im Wohnzimmer, ein Schatten Schuss, der seiner schwangeren Frau sich: getötet. Vor Gericht erklärte, dass hatte das Gesicht von Eva Peron, sie dachte, es sei.

Evita Körper Outrage

Die Situation wurde so absurd, dass Aramburu verschickt des Landes den Körper, Geheimnis, und viele Legenden zirkulierende über angebliche Misshandlungen und schlechte Behandlung Leiche (nicht bestätigt diese Tatsachen, aber das Problem ist auf dem Recoleta Friedhof selbst eine hitzige Debatte zwischen der Führung, die den Hörer spontanen Besuch und einige argentinische führt. Es ist bekannt, dass nach der Wiederherstellung der Körper fehlte ein Finger und die finstere Moori Koenig, Ideologe der Entführung, ausgesetzt sein Körper in seinem Büro, wo er sein könnte vorbehaltlich einiger abuse).

Schließlich, IN 1956, 1 Jahr nach einer langen Kette von Ereignissen, Evita Leiche wurde nach Italien geschickt und begraben in Mailand, auf dem Friedhof Mussocco, wo es verborgen geblieben 15 Jahren unter einem Grabstein mit einem anderen Namen: Maria Maggi de Magistris.

Bevor, IN 1970, eine terroristische Gruppe, die Montoneros, Aramburu wurde entführt und verlangt, dass sie zurückgegeben werden Evita Leiche. Die Regierung reagierte zu spät und die allgemeine ausgeführt wurde. Es wird nicht das einzige Mal, Aramburu von den Montoneros entführt werden würde. Und 1974, und wenn das Geheimnis der Evita Körper, war bereits der Öffentlichkeit und sein Körper war zu ihrem Mann übergeben, Juan Domingo Peron, Madrid, die Montoneros nahm den Leichnam Ihre Kuppel Aramburu Recoleta Cemetery, und verlangte, dass Evita Körper nach Argentinien zurück. Der Wunsch nicht ihr Ehemann erfüllt, Perón, aber das war seine dritte Frau, Isabelita, schickten sie nach den Überresten aus Spanien. Am nächsten Morgen Aramburu Körper zurückgegeben wurde. Und 1976 Evita ist in der Duarte Mausoleum der Familie beigesetzt, in Recoleta, ein paar Meter entfernt, die wollten.

Aber Recoleta ist viel mehr als das Grab von Evita. Dort liegen die Mehrheit des Landes Präsidenten, und mehrere Wissenschaftler und Humanisten, die einen Nobelpreis gehören. Die Schönheit des Ortes ist einzigartig, mit seinen Straßen voller Gewölben, die bestellt gebaut von den besten europäischen Bildhauer. Es ist ein Friedhof, mit einer Fläche von vier Blöcken, in denen es keine Stellen, die unter der Erde vergraben und verkaufte Parzellen des Preises leben Tod für Jahr um die "full house" haben (kaufen ein Gewölbe kann es kosten das gleiche wie eine flache). Es ist eine Auszeichnung für Familien Porteñas.

La Recoleta hat Dutzende von Anekdoten, als das Grab des Barnabas, der neben ihm begraben ihre Zofe, ungehört, WENNGLEICH, ja, es wurde in einem Raum außerhalb des Tresors stecken aber, wie es sich seiner sozialen Klasse. Oder das Grab von Rufina, eine schöne hochwertige Mädchen, das bei seinem Coming-out-Party starb. Eine Beerdigung argentinischem Recht, die geändert, Als der Hausmeister des Friedhofs entdeckt, dass der Sarg bewegt hatte und wusste, er war lebendig begraben. Jetzt ist der Körper benötigt, um sicherzustellen,, WENIGSTENS, WÄHREND 24 Stunden.

die Art und Weise
All diese Buslinien (dort genannt kollektiven) passieren nahe dem Friedhof von Recoleta: 10, 37, 38, 59, 60, 61, 62, 92, 93, 101, 102, 108, 110. Zwar ist es ein langer Weg, beraten die Möglichkeit, die Umgebung von La Recoleta dort ankommen von den Corrientes Avd wissen.

ein Nickerchen
Wenn Sie gehen, um mehr als eine Woche in der Stadt, VaP. Empfiehlt Vermietung einer Eigentumswohnung: billiger und Leben in der Stadt. Sie kommen in allen Stilen und Preisen. Schauen Sie sich die Websites: www.desigbuenosaires.com und www.bairesapartments.com

-In der Nähe von La Recoleta pijísimo, DER Alvear Palace Hotel es ist. Schauen Sie in wen www.alvearpalace.com.

einen Tisch gesetzt

München Recoleta: Fast gegenüber dem Friedhof, fue diese alte Einrichtung von Jorge Luis Borges frequentiert. Besonders los buenos y las Ravioli Brochetas. Calle R. M. Ortiz, 1871.

Es gibt auch empfehlen, dass zwei nuestros Favoriten Restaurants in Buenos Aires, Obwohl nicht auf die Recoleta schließen (nada ist nah in diesem riesigen Stadt).

-Die Brigade: La mejor carne de Buenos Aires in San Telmo. Es gibt ein Restaurant mit de todos los Bufandas equipos Fußball in der Welt und die kommen und Deportistas muchos artistas argentinos und internationalen dekoriert. Es hat eine große Auswahl an Weinen (Heu, um die Malbec versuchen) und das Fleisch ist köstlich. Billiger als die pompösen Restaurants von Puerto Madero und, für uns, gleicher oder besserer Qualität. Richtung: US-Strasse 465. (Buchen Sie frühzeitig, wenn sie an einem Sonntag gehen zu planen). 20 Euro pro Person.

-In der Nähe von La Boca, empfehlen Il Matterello. Ein italienisches Restaurant, hausgemachte Speisen und leckere Lasagne Bolognese. Martin Rodriguez Straße, 517 (in der Nähe von La Bombonera Stadion).

sehr zu empfehlen
Nachtleben:

Buenos Aires ist die Quintessenz der Nacht. Die ganze Stadt hat Atmosphäre bei Nacht, aber wir empfehlen zwei Nachbarschaften:

Palermo: Gebiet der modernen Bars und Pflege. Höhepunkte Bizarro Welt, bei Serrano 1222. Gute Cocktails in einer erstaunlichen Landschaft und ein riesiger Bildschirm, wo Filme ausgegeben, die zu Ehren der lokalen Namen (etwas Unangenehmes). Eine andere Möglichkeit, in einem anderen Stil, ist die Bar "Das Cau". Live-Musik, Tolle Pizza und Getränken bis zum Morgengrauen.

San Telmo: In diesem typischen Highlight der Nachbarschaft Buenos Aires Bar Die deutschen, US Straße, 523, mit Ihrem lokalen Bar, teilt und seine ewige Stunden.

Das Guevara, neben dem berühmten Plaza de Borrego, voll von Bars, in denen Live-Bands spielen, ist eine gute lokale Rockmusik. Guter Preis und tolle Atmosphäre jeden Tag.

Tango:

Für Tango-Liebhaber gehen, um zwei Vorschläge überraschend. Wenn Sie an einen Ort gehen, wo die Einheimischen wirklich tanzen Tangos und Shows für Touristen, wird Chip, Armenian Street 1.366. Es ist eine Nacht zu erinnern,.

Bei der Suche nach etwas mehr Mut und spektakuläre, gekommen, um das Orchester Fernandez Fierro sehen. Sie Tango Fusion und spielen im Club Atlético Fernández Fierro, Bustamante Straße 764 (jeden Mittwoch). Die Inszenierung, gesperrt hinter einem Zaun, ist verbindlich. Gehen, werden es nicht bereuen.

Research:

  • Aktie

Kommentare (10)

  • Recoleta.com.ar

    |

    Sehr gut Entsendung!!

    Wir laden Sie ein, um es auf der Website von Recoleta hinzufügen!

    Grüße
    Recoleta.com.ar

    FRAGWÜRDIG

  • Javier

    |

    Erfreut, wie wir es tun?

    FRAGWÜRDIG

  • alles ist ok

    |

    Sehr schöne Geschichte, yes sir. Wie groß ist Argentinien. Und wie schön es war, zu Hause zu fühlen gibt. Ich wusste nicht, dieses Blog, aber Ich mag

    FRAGWÜRDIG

  • Javier

    |

    Dank. Ist alles ok?

    FRAGWÜRDIG

  • carlos g

    |

    Ich liebte Ihre Artikel. Es ist Teil der jüngsten Geschichte meines Landes

    FRAGWÜRDIG

  • Natalia

    |

    Ich war etwas die Nische von Eva Peron enttäuscht, aber die Website ist spektakulär. Die Chacarita Friedhof ist auch sehr gut

    FRAGWÜRDIG

  • Javier

    |

    Aber, Evita meine Nische fand ich viel Charme. ERST, wenig, in der Mitte des Korridors…

    FRAGWÜRDIG

  • Bonaerense

    |

    Der Missbrauch des Körpers von Evita ist eine Lüge erfand die radikale Linke

    FRAGWÜRDIG

  • Porteño

    |

    So wie all die Einrichtungen, die auf dem Meer verloren gingen liegen

    FRAGWÜRDIG

  • Milonga

    |

    Große Evita

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets