Pacific Serie auf DVD und Blueray
El mundo de equipaje. El primer libro de Ediciones ViajesalpasadoEl Maconde Africano de Javier Brandoli. Un libro de Ediciones Viajesalpasado

Posts Tagged 'restaurantes’

Sarajevo Route

FÜR: Angelo Laudiero (Text und Fotos)
Sarajevo Nacht ist noch attraktiver: die Bars sind voll und überall das süße Parfüm Duft von Shishas und Getränke Bosanka Kafa (bosnischer Kaffee) in Fidzani, Tassen türkischer Herkunft. Kaffee ist das Nationalgetränk in Bosnien: IN 1571, 100 Jahre vor London oder Paris, Sarajevo war eine der ersten Städte in Europa mit Räumlichkeiten für den Kauf und Konsum von Kaffee.
  • Aktie
 

Mischen Sie auf der Lower East Side

FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)
Ein guter Kerl, Sergio Rozalen, Wer seit mehr als zwei Jahren in New York ist, sagte mir, dass die Gegend, in der wir wohnten, für New Yorker langweilig war, weil sie keinen eigenen Charakter hatte. Er erzählte mir, während wir dort ein paar Biere tranken, in einem Bar-Restaurant, das das Neue und das Alte perfekt vermischt, […]
  • Aktie
 

Bangkok, über die Ghettos von Touristen

FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)
Wir hatten die Möglichkeit, die Stadt durch das Haupttor zu betreten, nicht für den Gast. Ein paar Freunde von Francesca, sie thailändisch, Sie haben uns in ihrem Haus untergebracht und uns ihre Stadt gezeigt. Und es, zusammenfassen, Alles gewann an Charme und Realismus in Bezug auf das schreckliche Bangkok (Meiner Meinung nach gültig für ganz Thailand) Von so vielen Reisenden, die verrückt nach Khao San Road und Umgebung werden (Backpacker Nachbarschaft).
  • Aktie
 
 

Istanbul in drei Bissen
FÜR: Alex Zurdo (Text und Fotos)

Aber wenn du es essen, ernst essen, Ich empfehle Ihnen, diese Straßen etwas plastifiziert und Restaurants, in denen vergessen, erstaunlich, keine türkischen, aber nur Touristen. Orte, an denen Menüs sind teuer, berechenbare und, zu oft, gekocht, ohne die wichtigste Zutat, lieben.
  • Aktie
 

Jodhpur, Indien: das Land des Todes
FÜR: Edward Winter (Text und Fotos)

Dann, gekommen, um meine Ohren Noten und eine Stimme beginnt zu singen. Ein paar Meter von mir entfernt ein junger, einziges Kind, Tragen traditioneller Tracht spielt dirulba, ein Saiteninstrument. Er wird von einem Schreiben, das wie ein Klagelied aussieht oder begleitet, WENIGSTENS, gab mir Melancholie.
  • Aktie
 
 

Neueste tweets