Pacific Serie auf DVD und Blueray
El mundo de equipaje. El primer libro de Ediciones ViajesalpasadoEl Maconde Africano de Javier Brandoli. Un libro de Ediciones Viajesalpasado

Posts Tagged 'mozambique’

Mosambik, zehn Bilder

FÜR: Javier Brandoli (Fotos)
Mosambik war mehr als zweieinhalb Jahre meine Heimat. Ein Land voller Kontraste, die zwischen verwässert oder wiedergeboren schwanken. Es kann das große Juwel des südlichen Afrikas sein, wenn sie sich wirklich dazu entschließen, darauf zu wetten. Mosambik muss entscheiden, was es sein will.
  • Aktie
 

Afrika: in den letzten Dingen

FÜR: Javier Brandoli
Ich erinnere mich, dass ich das Buch letzten Sommer in einem Rutsch beendet habe, während ich an einem Strand in Tulum saß, in den letzten Dingen, in den letzten Dingen: in den letzten Dingen, in den letzten Dingen. in den letzten Dingen. in den letzten Dingen, in den letzten Dingen, in den letzten Dingen.
  • Aktie
 

Eine Biopsie in Mosambik

FÜR: Javier Brandoli
Dos semanas antes me presenté a la consulta y a ella se le había olvidado decirme que ese día no venía el doctor. Desde entonces hemos hecho una cierta amistad que se fraguó con una sonrisa. “Supongo que a mañana llegaré vivo”, le dije para zanjar su confusión.
  • Aktie

Eine besondere Party in Mosambik

FÜR: Ricardo Coarasa (Text und Fotos)
Diese besondere Party könnte keine mehr sein. Die Gäste kamen aus Bagdad, aus Bukarest und Kairo, aus Rom und Treviso, von den Azoren, aus Kuala Lumpur u, auch, Madrid. In seinen Schuhen legten sie mehr Kilometer zurück als Willy Fog selbst. Der Ort war magisch. alles war magisch.
  • Aktie
 
 

Ruta VaP (II): Las cosas de las aguas del Índico
FÜR: Jordi Serarols (Text und Fotos)

Hasta hace poco Mozambique era uno de los países más pobres del mundo. In mir seltsam. Lo que he visto hasta ahora y lo que me han contado me muestra una cara de África un poco diferente de la que conocía. Los portugueses tuvieron que marcharse en 24 Stunden, lo que no permitió hacer una descolonización mínimamente planificada, poco después hubo una guerra civil de quince años. El resultado es que las pocas infraestructuras portuguesas se han dejado perder.
  • Aktie
 

Langsam
FÜR: Javier Brandoli

Und dazwischen passiere ich alles und alles, dass nie auf dieser Route, die das dritte Mal ist, dass ich so viele Dinge in meiner Umgebung passiert bin. Es war, als hätte alles eine Antwort, weil nichts gefragt wurde. Und die Sonne ging mit uns auf und, etwas alles so langsam zu machen, Er hat immer auf uns gewartet.
  • Aktie
 

Ruta VaP (1): Ich glaube, in Afrika
FÜR: Jordi Serarols (Text und Fotos)

Das macht mich die Zweckmäßigkeit der internationalen Zusammenarbeit und die Zukunft dieses Kontinents zweifeln. Nur wenige Meter trennen, einen Blick auf ein anderes Afrika. Ist Südafrika das Modell zu folgen? Es ist die europäische Kolonisation verantwortlich für afrikanische Probleme?
  • Aktie