“Landschaft Bild”, Eduardo Martinez de Pison

FÜR: Ricardo Coarasa

Home-Bild-of-Landschaft

Titel: Landschaft Bild. Die Erzeugung von 98 und Ortega y Gasset.

Autor: Eduardo Martinez de Pison.

Editorial: Forcola

Satz: “Die Landschaft ist ein Weg, um nicht nur geben in geographischer, aber im Sinne”.

Kritische Vap: Wer könnte das besser als ein Lehrer der spanischen Geographie als Eduardo Martinez de Pison in den Landschaften der Generation erhalten 98? In diesem Buch voll von literarischen Horizont, der Leser wird das Ödland sehnt Kastilier von Machado Fuß ("Gegen Hochebenen flieht mein Herz"); fühlen, wie Unamuno, Nostalgie de Avila ("Ich trage Ihre Vision an der Unterseite der Seele") oder durch die Kiefernwälder der Sierra wandern begleiten Ortega ("Meine natürliche Steckdose, um der Welt öffnet die Ports Guadarrama"). Diese Wissenschaft der Orte, die ein weiser Mann, als Martinez de Pison, angesprochen wie niemand kann in die Psychologie der Landschaft durch die Reflexionen dieser große Schriftsteller zu graben. Die Landschaft, wie, als literarische Intuitionen Szenario.

Aber keine Panik. "Das Bild der Landschaft" ist nicht, MITNICHTEN, eine Flut von literarischen Zitaten für Wissenschaftler. Ganz im Gegenteil, Rammer Martinez verbindet uns mit großer Selbstverständlichkeit auf eine faszinierende Reise, Baskische Zentralsystem, Felder von Castilla nach Fuerteventura, wo solche aufstrebenden Autoren sind an manchen Wanderer, die Apostille, Lob oder Tadel für seine Bemerkungen über die spanische Landschaft.

In diesen Zeiten der Angst, wo alles um uns herum, take down alle Patriotismus lädt, vielleicht sollten wir unsere Augen für die Landschaft, die uns umgibt, schalten (allzu oft ohne uns die geringste Aufmerksamkeit zu schenken). ZU, SCHLIEßLICH, Check Azorín war richtig. "Nein, wir lieben unser Land, wir lieben nicht gut, Wenn Sie nicht wissen,. Fühlen Sie sich unsere Landschaft, infiltremos unseren Geist in der Landschaft ". Um diesem Wunsch zu beharren, Das Buch ist Martinez de Pison Reisebegleiter gebunden.

  • Aktie

Kommentare (2)

  • Landschaft Bild-Eduardo Martinez de Pison|| Forcola Editions

    |

    […] Landschaft Bild: Die Genereación der 98 und Ortega y Gasset Autor: Eduardo Martinez de Pison Sammlung Periplos, Nicht 4 ISBN: 978-84-15174-56-1 PVP mit Mehrwertsteuer: 18,50 € Seiten: 202 == Bewertungen: Die Librófago: Landschaft Bild (07/11/2012) Roger Blog: Geograph Eduardo Martinez de Pison beobachtet die Landschaften, die von Generation beschrieben 98. (28/11/2012) Heraldo de Aragon. Kunst Supplement&GEISTESWISSENSCHAFTEN (Eduardo Viñuales): Die literarische Landkarte von Spanien (29/11/2012) La Vanguardia (Rosa M. Bosch): Eduardo Martinez de Pison, 75 Jahr: “Ich habe Zukunft” (02/12/2012) Reise in die Vergangenheit (Eduardo Martinez de Pison): Die Landschaften der Generation von 98 (05/12/2012) ABC (Antonio Sáenz de Miera): Die Landschaft lesen (21/01/2013) ElBoomeran(g) (Javier Fernandez de Castro): Landschaft Bild (23/01/2013) Geographische Papers (Nicolas Ortega Cantero): Bilder literarische Landschaft von Spanien (Nicht 51, 2012-2) El Norte de Castilla (Victoria M. KINDSKOPF): Geographie ist nicht entscheidend, Geschichte immer herrscht (15/02/2013) José María Montesinos (Me veo verde): Die spanische Landschaft in das Bild seiner Künstler (04/03/2013) Ricardo Coarasa (Historische Ausflüge): „Landschaftsbild“, Eduardo Martinez de Pison (06/03/2013) […]

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.