Treffen mit Javier Reverte in digitaler “elmundo.es”

FÜR: VAP

info Überschrift

info Inhalt

Nach der jüngsten Veröffentlichung seines neuen Reisebuch, “In wilden Meere. Eine Reise in die Arktis”, der Schriftsteller Javier Reverte digital bei einem Treffen mit Lesern teilnehmen am Dienstag www.elmundo.es, 3 Mai, zu 18:00 Stunden.

Hier ist eine Zusammenfassung des neuen Buches von Plaza vorgesehen&Janes:

Titel: In wilden Meere
Eine Reise in die Arktis
Autor: Javier Reverte
PVP: 22 €

Ein Reisender Beitrag
Im Sommer des Jahres 2007 Tauwetter öffnete die legendäre Nordwestpassage, eine kanadische nördlichen Seeweg verbindet den Atlantik bis zum Pazifik durch die arktischen Gewässer. Ein Jahr später, Javier Reverte gefunden Passage auf einem russischen Forschungsschiff, Pionier auf diesem Weg. Im Laufe der 13 Tage, Zeuge der Gewalt von den wilden Ozean Breiten von Eis und extreme Härte und Entwurzelung umgeben, in denen sie leben nur wenige Menschen in den nördlichen Regionen, der "Inuit" im Norden Kanadas.

Epic Erkundungen der Vergangenheit

Diese chronische Reisenden wechselt mit der Geschichte der Erforschung der vergangenen Jahrhunderte, voller epischer Abenteuer, die Tragödie von John Franklin, starb mit allen seinen Leuten auf der Suche nach der Nordwestpassage, oder nutzen die zähe Roald Amundsen, der erste Forscher, der zu überqueren verwaltet.

Klimawandel und Energie Beraubung

Reverte endlich ein Bild entsteht gegenwärtig nichts halagüeñode einer Region, die in einem tiefgreifenden und raschen Veränderungen in Klima, deren Folgen schwerwiegende politische Auswirkungen, Wirtschaft und Umwelt. Das Rennen um die Plünderung der Arktis hat bereits begonnen: Russland, Kanada, Vereinigte Staaten, Norwegen und Dänemark, nehmen Positionen zu versuchen, neue Schifffahrtsrouten und großen Reichtum an Bodenschätzen Kontrolle, Gas und Öl, dass durch die sich zurückziehenden Eis ausgenutzt werden.

Diese chronische Reisenden wechselt mit der Geschichte der Erforschung der vergangenen Jahrhunderte, voller epischer Abenteuer

"In der freien Wildbahn Meere" markiert einen neuen Meilenstein in der Literatur der unbestrittene Meister der spanischen Reiseliteratur. Javier Reverte, Trilogy ist der Autor von Afrika (Dream of Africa, Wanderer in Afrika und Afrika's Missing Roads), Ulysses Herz (Eine Reise durch die Länder des alten Griechenland), Single Ticket (Anthologie Reiseberichte), Der Fluss der Verwüstung (eine Fahrt auf dem Amazonas), Abenteuerreisen (Erinnerungen an mehrere Reisen über ihr Leben) und The River of Light (eine Reise durch Alaska und Kanada).

Er hat auch erfolgreiche Romane veröffentlicht, unter anderem Central American Trilogy (Die Götter im regen, Der Geruch von Weihrauch und Man of War), Die ganze Welt ist Träumen, Die Nacht verhaftet, Der Arzt von Ifni , Dein Reich und Zero Quartal. Plaza y Janes hat kürzlich zwei seiner frühen Romane neu aufgelegt: Herr Paco und Strawberry Fields Forever. Neben Prosa, Poesie ist gewachsen, und sein Buch Spuren von blinder Passagier, veröffentlicht in der 2005, erfüllt alle Ihre Gedichte. Er ist auch Autor des, "Dios, Der Teufel und das Abenteuer ", eine Biographie des Jesuiten Pedro Páez Madrid, entdeckte die Quelle des Blauen Nil.

  • Aktie

Kommentare (1)

  • Manu

    |

    Sr ll da sein. kehrt zu seinem neuesten Buch widme mich. Ein toller Snack für madrid-barça.

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.