Playas de Zanzibar

FÜR: Ricardo Coarasa (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

Ich mochte früher und schauen Sie sich diese Strände ohne Handtücher, ihren Horizont Seide, hypnotischen Indian Twinkle, die Dhaus sparsam durch den Ozean erschüttert, ein typischer Tag an den Stränden von Sansibar. Walk the Sand, während die Stricher zeigte bis zu Schritt, kuscheln Kangas und kikois Ständen verfolgt die Schatten der Palme als verurteilt Betteln um Gnade, hölzernen Hafenanlagen Tour Webstühle windblown, lauschte dem Klang der Wellen nicht mit irgendetwas von sich hören zu konkurrieren. Und um mich herum zu beobachten, besonders.

Ich hasse den Strand, gehen Sie vor. Aber das war etwas anderes. Mit dem ersten Licht der Morgendämmerung oder Abenddämmerung, es war eine wunderbare Schauspiel, in dem nur noch, sich hinzusetzen und öffnen Sie Ihre Augen. Dann, nach wenigen Minuten, man hatte das Gefühl, einen Traum unterbrochen. Wenige traumhaften Landschaften es einem Fremden gewöhnt eklatante Stränden, wo es früh ein Stück Sand zu entreißen, wo die Musik übertönt das Rauschen des Meeres, wo entlang der Küste ist ein Hindernis. Der Strand, SCHLIEßLICH.

Nach ein paar Minuten, man hatte das Gefühl, einen Traum unterbrochen. Wenige traumhafte Landschaften, die diese

In Sansibar, DOCH, Ratlosigkeit war so, dass es machte die Sie anrufen möchten jemanden zu sagen,: “Ich entdeckte Paradies, so etwas wie die, aber nicht weitersagen”. Und in dieser Stille die Minuten vergingen Komplize, während die Kinder tummelten sich auf dem Sand, als ob es nur das Meer entdeckt hatte, mit breitem Lächeln und endlose Neugier. Ich denke oft an den Stränden, die haben geblendet Sorolla, in schwankend auf dem Meer ngalawas, lateen in verwischt durch Dunst. Es war ein Strand mit dem Fahrrad durchquert und einige andere Motorrad in denen, JÄHLINGS, brach eine Gruppe von Schülerinnen in den Wind aufgeblasen ihren Hijab als Widerstand Kegel fliegen. Nach oder von der Schule und hörte nur das Geräusch von ihrem Gelächter. Unmöglich, eine idyllische Schulweg vorstellen. Ein Kind zu Fuß mit einem Affen an einem Seil. Es war schwer zu sagen, wer zog die.

In der Ferne ragte die unverwechselbare Silhouette eines Maasai mit ihren Perlenkette in der Hand. Weit weg von der Savanne, Maasai scheinen ihre Goldenen Schnitt zu verlieren und verlieren auf der Suche nach einem Reim Verben. Die Anbieter haben kein Erbarmen mit ihnen. “Maasai sind flüstert kitschig-one-, Bier trinken statt Kuhblut”.

Plötzlich, brach eine Gruppe von Schülerinnen in den Wind aufgeblasen ihren Hijab als Widerstand Kegel fliegen

Die Sonne, die verwirrt Schielen zwingt, ohne Vorankündigung, mit einer Erlebnisdusche, dass niemand inmuta. Die Stühle von Touristen, näher an den Hotels gebracht Beobachtungsposten Coastal Wildlife, sind leer. Die meisten bevorzugen den Komfort der Pool mit Eis daikiri. Wir sind hier sentandos, allein, Einweichen in das Meer, während der Wartezeit in Empfang Pack Fahrt zum Flughafen. Wir haben noch keine Flugtickets, aber das ist Tansania, wo alles endet unerwartet gut und ist steril Sorgen über Kleinigkeiten wie mit in ein Flugzeug zu bekommen, ohne ein Ticket.

Cuando busco motivos para hacer las paces con la playa pienso a menudo en esa Zanzibar que hubieran encandilado a Sorolla

Die Passagen erscheinen in der letzten Minute, etwa in Gepäck Straße überprüfen. Das wird nach, aber ein paar Minuten vor dem Blick noch mündet in den Indischen, wo Angler Angeln rund um den See, als ob es seine waren, während das Sonnenlicht flimmert auf dem Wasser einlädt, nicht aufzugeben diesen Traum. Und jetzt, DEUTLICH, wenn ich aus Gründen, die Frieden mit dem Strand aussehen Ich denke von Sansibar. Und es ist schwer zu wissen, ob ich wach bin.

  • Aktie

Kommentare (2)

  • Anna

    |

    Ich will gehen. BEREITS.

    FRAGWÜRDIG

  • Lydia

    |

    Wie Sie sagen, ein Strand und hat nichts mit den Bildern sehen wir jeden Sommer in den Nachrichten zu tun, wo, wirksam, oder die Wellen hören.
    Aber was Sie beschreiben, ist ein Ort der Entspannung, still. Es scheint mir, dass die Stühle leer und voll Hotelpools waren, Zugang zu einem Ort, so himmlisch.
    Die Fotos sind sehr schön und sicher, die Art, wie sie gehen zur Schule gehen sollten, ist wunderbar.

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.