Salar de Uyuni: der Kampf der indigenen Lithium

FÜR: Enrique Vaquerizo (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

Renato Chumbiarca stoppt für einen Moment Hacke und ruht sein Blick auf die unendliche Ebene. „Es wird das Leben ändern, aber hier will als Pachamama fortsetzen“. Auf 70 Jahre des Lebens, Schlitzaugen wie Messer verschlissen und nicht als andere Landschaft: SALZ, Salz und Quinoa, Quinoa und Salz. Der Horizont hallt in tausend schwer fassbaren Schatten verblassen, wie wir den Klang eines Jeep nähern. Renato spuckt seinen Bolo Koka, „Es wird das Leben ändern, aber hier will als Pachamama fortsetzen“, murmelt so stur wie er eine Schildkröte versteckt in den Tiefen seines poncho faltet. Das weiße Meer um uns herum scheint mit einem heftigen Ausbruch bei Blitz reißt der Himmel stimmen in diesem seltsamen Ort, um die Erde zu umarmen scheint, ersticken ihre fleißige Bewohner.

Das weiße Meer um uns herum scheint mit einem heftigen Ausbruch bei Blitz reißt der Himmel stimmen in diesem seltsamen Ort, um die Erde zu umarmen scheint, ersticken ihre fleißige Bewohner

Uyuni ist nicht besonders angenehm, Nicht viele Hotels und der Staub scheint hartnäckig zu verfolgen, um den letzten seiner Ecken. Eine klare, träge Luft Far West fährt ein Dorf, wo seine Bewohner durch die Risse in ihren Häusern kann stecken als Wasserspeier verdorrte und Friedhof in der Nähe Bahnhof scheint rustlers einmal durchführen. Manchmal scheint es, dass die erwärmte Luft mit dem Soundtrack eines Films von Sergio Leone beginnt und ein Abrollbuchse wird Signal zählen wählen zwischen den unentschlossenen Cholitas zu tanzen bekommen Can-Can oder eine Schießerei auslösenden.

Aber Bands von Gesetzlosen haben hier mit Jeeps geladen Rehal von Touristen aus der Reisebüros in La Paz, dass durch das Dorf wie eine Seele vorbei durch den Teufel ersetzt worden. Uyuni ist nur die Tür eines der wichtigsten touristischen Attraktionen in Bolivien, die riesigen Salar, Depotbank für große Mengen des weißen Goldes. The Green Lagoon, Siloli Wüste oder Insel Inkawasi sind einige der Schmuckstücke dieser fast zehntausend Quadratkilometer allein mehr als eine Woche Reise rechtfertigen und etwa 12 Stunden Bus durch einen gewundenen, höllischen Weg von der Stadt La Paz.

Uyuni ist nur die Tür eines der wichtigsten touristischen Attraktionen in Bolivien, die riesigen Salar, Depotbank für große Mengen des weißen Goldes.

Doch in den letzten Jahren diese einzigartige Stellung in der Welt ist nichts Neues mehr für seine touristischen Reize und diskutiert an einem Scheideweg, der auch zu diesem Bolivia. Es gemischt, finanziellen Interessen und weltweiten Energiebedarfs, Auswirkungen auf die Umwelt, ein Land, klammerte sich an ihre einzige Chance, um aus seiner Unterentwicklung und Gemeinden bereit, bis zum bitteren Ende zu widerstehen. Komplizierte Cocktail schwebt um einen Schatz in den Tiefen der Salar versteckt, das kostbare Lithium, mineralischen essentiell für den Bau von elektrischen Autobatterien, Ansturm auf zukünftige Verknappung fossiler Brennstoffe scheinen eine Realität jemals näher.

Der Salar de Uyuni hält über 50% die gesamten Reserven von Lithium in der Welt, die eine Quelle des Reichtums vergleichbar mit dem von Dubai oder Saudi-Arabien in dem Besitz mit Öl macht Bolivien würde. DENKAUFGABE: sprechen von einem Business-Landschaft für einen Markt, der noch ein Wunschtraum, und das Land fehlt die Technologie zu extrahieren und zu vermarkten das Mineral. Große multinationale General Motors Automobil, Mitsubishi, Bolloré, Koreanisch, Japanisch, Chinesen haben sich in den letzten Jahre zu belästigen die bolivianische Regierung für die Gewährung Ausbeutung Salar. Die Regierung von Evo Morales hat bisher eisern, die Herstellung und Vermarktung von Lithium aus Bolivien, die Absicht besteht, Minderheitsgesellschafter, die die notwendige Technik bereitstellen wollen, Freibeuter nicht schröpfen den Reichtum des Landes.

Alrdedor des Salar leben etwa siebentausend verschiedenen Gemeinden verstreut Aymara

Problem mehr: Bolivianische Verfassung und seiner ursprünglichen, das erkennt das Recht auf sechsunddreißig indigenen ethnischen Gruppen im Land der Souveränität über das Land ihrer Vorfahren zu üben und die Ausbeutung seiner Ressourcen. Alrdedor des Salar etwa siebentausend verstreuten Aymara verschiedenen Gemeinschaften leben, wie Renato warnt nicht bereit sind zu geben, ihre traditionelle Lebensweise, Quinoa Anbau und Beweidung Lamas und Alpakas, obwohl mit Bergen von Dollar abgedeckt. Bisher das Gesetz schützt sie und eine bombensichere Sturheit leugnen ihre Schlussabstimmung für die Vereinbarung.

Schließlich wird der Bau einer Anlage im Salar zu einem sehr schädliche Auswirkungen auf die Umwelt und am Ende mit einem der Hühner, die goldene Eier bolivianische Tourismus gelegt. Zahlreiche Varianten für eine komplizierte und widersprüchliche Interessen. Bisher hat die Regierung eine Pilotanlage zur Lithiumcarbonat zu produzieren und in ein paar Monaten mit dem koreanischen Konsortium technologischen Beitrag fertig installiert Kores Pasco. In fünf Jahren von Lithium Produktion in dem Land könnte Wirklichkeit werden.

Front Inkawasi Insel erscheint als hilflos Schiff in einem Sturm, seine Sammlung von schönem Kaktus beobachten

Der Jeep entlang der Esplanade auf Hochtouren, el paisaje unwirklich. Wir in einem Meer von Salz tauchen, GRENZENLOS, UNVERBRÜCHLICH, ein schneebedecktes Reinheit überwältigende. Mit Blick auf allen Seiten Licht prallt das Salz piles entlässt scatter Sportive blendende Strahlen in alle Richtungen. Das Gefühl ist fast spirituelle mit der Natur hier verschmelzen zeigt minimalistisch und furchtbare, gestrippt aller Künstlichkeit. Front Inkawasi Insel erscheint als hilflos Schiff in einem Sturm, seine Sammlung von schönem Kaktus beobachten. Nur ein paar Stunden zu stoppen, entspannen und Weiterfahrt in die Wüste Siloli, und Laguna Colorada. Dort am Abend eine Gruppe von aimaras sammelt ihre landwirtschaftlichen Werkzeuge, um die Quinoa Felder und hager Kopf zum Cluster von verstreuten Häusern verlassen, die Ihre Gemeinschaft bilden. Jeep über die alten und nur vom Boden auf einen verstohlenen Blick zu werfen und mißtrauisch.

Für einen Moment Renato erinnern, und ich denke, dass in diesen harten Männer abgefunden und, mit einem Schicksal über Jahrhunderte von Demütigungen und Unglück geschmiedete Basis, Der Schlüssel ist es, eine der wenigen Oasen intakt bleibt erhalten in der Welt. Resisting auch die Belästigung von Regierungen und Unternehmen wie das kleine gallische Dorf, stur, jetzt und immer gegen die Invasoren, obwohl niemand aber sie verdienen das Recht zu geben Dollar und decken. Aber in dem rauen alten Mann Augen und Zwergbildung bei voller Geschwindigkeit in dem staubigen Rückspiegel hat ein wütende und eindeutige Bestimmung „lebensverändernd wahrzunehmen schien, aber hier wollen wir auch weiterhin als Pachamama ".

Die Straße

12 Stunden mit dem Bus von La Paz durch einen harten und schwierigen Weg, an alle im letzten Teil unbefestigt.
Reisen mit dem Bus von La Paz nach Oruro etwa drei Stunden Bahnfahrt und Oruro nach Uyuni, 7 Stunden.
Um den Salar unbedingt besuchen, um ein Reisebüro aus La Paz mieten, ganz billig für drei Tage weniger als 200 pro Person.

Sehr empfehlenswert

Laguna Colorada
Die spektakulärste Salar einzigartige Lagune durch die rötliche Farbe des Wassers, Variable in Abhängigkeit von der Tageszeit. Ausgezeichnet für das Ansehen von Flamingos und wird zu einem Ort von besonderem Interesse für die Farbe seines Wassers; repräsentativsten Säugetiere der Region, die als vicuña, vizcacha und die Flamme. Hotel prekär und furchtbar kalt in der Nähe. Genießen und Gefrieren versichert.

Laguna Verde
Das Hotel liegt am südlichen Ende der Reserve, Smaragdgrün aufgrund des hohen Magnesiumgehalt des Wassers. Neben dieser Lücke ist der Vulkan mit einer Höhe Llicancabur hervorragend für Trekking . In der Nähe der Grenze zu Chile.

Isla Inka Wasi
Einer der merkwürdigsten des Parks. Einsame Rocky Island ergibt sich aus den Tiefen des Salar, mit einer Form ähnlich der eines Fisches. durch ein Ökosystem von Fossilien in marine und Kakteen bestückt, die können Höhen von 8 Meter. Eine der seltsamsten und schönsten Landschaften der Welt.

Wüste Siloli
Wüste Schönheit mit skurrilen Felsformationen, Baum als der Stein bekannt. Sehr umfangreiche und überraschend ist das Tor zum Naturschutzgebiet Eduardo Abaroa Anden.

Morning Sun
Umgebung von Laguna Colorada auf dem Weg zum Salar de Chalviri. Mit intensiver vulkanischer Aktivität. In den Kratern kann kochende Lava gesehen intensiver werden;,, Fumarolen emittieren Dämpfe gemischte Heißwasser und Dampf erreichen Höhen von 80 ein 100 Meter; Möglichkeit, ein entspannendes Bad in den natürlichen Pools von den Geysiren gebildet nehmen.

  • Aktie

Kommentare (6)

  • ricardo Coarasa

    |

    Spektakuläre Geschichte, sehr literarische und gesellschaftliche Bedeutung. Toller Start, Ich liebte. Herzlichen Glückwunsch Enrique!! Ein Vergnügen, Sie in VAP lesen

    FRAGWÜRDIG

  • Enrique Vaquerizo

    |

    Dank Ricardo, Vergnügen ist für mich, hier zu schreiben. Uyuni Besuch wert sowohl Touristen als für das interessante politische Situation um. Hoffentlich verbinden Natur und Entwicklung, aber ich bezweifle es.

    FRAGWÜRDIG

  • Noeli

    |

    I enjoyed this post-Henry!!
    Bolivien ist einer der Orte, wo ich liebe es zu reisen.
    Grüße.

    FRAGWÜRDIG

  • Enrique Vaquerizo

    |

    Dank Noeli!, Bolivien ist erstaunlich für mich, die am besten hält die Essenz der indigenen Lateinamerika, wenn Sie zu fördern, bereuten.

    FRAGWÜRDIG

  • Isabel

    |

    Wie immer Ihre Schriften wissen wenig , wollen immer etwas mehr und laden Sie ein, diese Orte als unbekannt besuchen

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben