Pacific Serie auf DVD und Blueray
El mundo de equipaje. El primer libro de Ediciones ViajesalpasadoEl Maconde Africano de Javier Brandoli. Un libro de Ediciones Viajesalpasado

Beiträge mit dem Tag „fotografías’

Monarch Schmetterlinge

FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)
In einer Schlucht, umgeben von Pinienwäldern und milkweed, absteigend entlang eines Weges von Schmutz und Rock. Schatten Zuerst sind sie, unsichtbar flattert, tonlose Bewegung. Dann erscheinen sie in der Gruppe, einige, Rühren der Luft. Schließlich, wo reichlich Wärme und Nahrung von Tausenden gezeigt, Zehntausende Millionen zu erhalten. Monarch Schmetterlinge, Sierra Chincua, Michoacán, Mexiko. Natur ohne Zäune oder Grenzen. Von Kanada nach Mexiko, außerhalb der Regeln des Menschen.
  • Aktie
 

Patzcuaro: Nacht der Toten

FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)
Frau Luisa sitzt auf demselben Stuhl, am selben Tag des Jahres und vor denselben Fotos, die er betet, seit sie nacheinander gegangen sind. SEITHER, die Nacht von 1 November, Sie bereitet ihren Altar sorgfältig vor, Platziere ihre Fotos und zünde einige Kerzen an, die ihren Toten den Weg zeigen, der Weg zurück nach Hause. Wir sind in Pátzcuaro, Michoacán.
  • Aktie
 

ÄTHIOPIEN, zehn Bilder

FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)
Norden zeigt seine Geschichte mit der hohen Stirn, wohl wissend, dass ihre Könige waren großartig und dass seine Geschichte ist schön. Der Süden ist primtivo, ihre Vorfahren Stämme, in der Zeit eingefroren. Die Menschen in Äthiopien, das drei Mal war ich dort, Ich fand Mädchen, Schurken, großzügig, gebildetes und zu viel Gewicht in den Augen. Es gab eine gewisse Traurigkeit, eine ruhige Landschaft und eine lebendige und freie Städte.
  • Aktie

Kenia, zehn Bilder

FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)
Eine Küste mit weißen Sand und blauen Meer, ein altersschwacher Zug und wunderbare Segelzeit, einige Parks, in denen die Sinne nie zur Ruhe kommen, eine kosmopolitische Hauptstadt, Schwefelsee Wasser, einige Stämme des Pleistozäns, einige Getreidefelder, wo alles wächst, eine schmerzhafte städtische Armut und fröhliche Menschen und in der Lage. Kenia könnte das Land, das am besten Summen Afrika.
  • Aktie
 
 

Tansania, zehn Bilder
FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)

Es ist die Kathedrale der afrikanischen Tierwelt. Die Parks sind majestätisch, wahrscheinlich in absoluten Zahlen, in Landschaften und Tieren, das beste auf dem ganzen kontinent. Sein Ruhm ist verdient, Es wird in Hyänenheulen und in schlammigen Fußabdrücken der ewigen Huftierherden aufgeladen. Die Große Wanderung ist das imposanteste Naturschauspiel, das ich je gesehen habe.
  • Aktie
 

Sambia, zehn Bilder
FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)

In den Parks von Sambia ist zu hören und die Löwen in ihrer Jagd und nap Routinen in Betracht gezogen,. Tiere scheinen eigenes alles, von der Art, daß die Grenzen auf perfeccción. Kenia und Tansania ist vielleicht spektakulärsten und mit Wildpark gefüllt, aber Sambia habe meine Lieblings Safaris, vor allem in der fabelhaften Lower Zambezi und South Luangwa.
  • Aktie
 

Simbabwe, zehn Bilder
FÜR: Javier Brandoli (Text und Fotos)

Simbabwe ist Staub und Stein. Ein Land fast tot, ein Geist, der durch Trägheit überlebt, für wilde. Sein Feld ist grausam, schön, unordentlich. Simbabwe ist das Afrika von gestern. Die Menschen sind kultiviert und freundlich, aber in ihren Gesichtern spürt man die Ernüchterung von allem, was sie nicht sein dürfen.. Simbabwe tötet sich in seiner Vergangenheit, ohne zu wissen, ob es wiedergeboren wird.
  • Aktie
 

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.