"Die literarischen Küsten des Mississippi"

FÜR: Javier Reverte (Text und Fotos)

info Überschrift

info Inhalt

Der Mississippi ist ein Fluss, geht ein langer Weg. Uninformierten Leute sagen, dass Amerika keine Geschichte hat, als wenn die Geschichte ein Problem im Zusammenhang mit Alter und Zeit. Stattdessen, Ich sehe die Geschichte in Bezug auf die Intensität des Lebens. Hier ist ein Beispiel: Was ist die Geschichte der Schweiz? Es wird sehr umfangreiche, wenn man seit Jahrhunderten und ist voller mürrischer Aristokrat, selbstsüchtigen Riesen, aber niemand ist mehr als begeistert, Ich weiß,. Wer wird in ein Land, von den Banken dominiert, dessen große Erfindung ist die Kuckucksuhr begeistern? Stattdessen, Vereinigte Staaten, sozusagen ein Land fast Neugeborenen, präsentiert eine schwierige Geschichte, am intensivsten in fast allen historischen Wechselfällen unserer Tage. Hinzufügen, wenn nicht, Veranstaltungen: Entdeckung, Besiedlung, Unabhängigkeitskrieg, Civil War, War der wilde Westen, Industrialisierung; und Indianer, Gangster, Bewaffnete, der Kampf für Bürgerrechte, Vietnam-Krieg in New York ..., Las Vegas, San Francisco ... was ich! Vergleichen Sie die Leser mit der Kuckucksuhr. Zeitgenössische Weltgeschichte in der Hauptrolle in diesem jungen Land von Amerika.

Vor ein paar Monaten, Ich ging hin und nahm ein gutes Stück des Mississippi, zwischen der Stadt Hannibal, nördlich der Stadt San Luis, und New Orleans, an seiner Mündung in den Golf von Mexiko. Hannibal ist die Stadt, wo ich geboren und verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend, dem Schriftsteller Mark Twain, dessen Taufname war Samuel Clemens. Und das Volk, dass in der Fiktion namens St. Petersburg, ist der Schauplatz seiner berühmtesten Romane: "Die Abenteuer des Tom Sawyer" und "Huckleberry Finn".

Das Haus, in dem Twain geboren wurde, ist ein Museum, das sein Gedächtnis feiert und es gibt ein Restaurant, als er und ein anderes namens Tom Sawyer genannt

Hannibal ist heute fast ein Themenpark, der Schriftsteller. Nicht nur sind zwei Gesetze in der Stadt ihre, aber ein anderer auf der Hauptstraße vertreten Huck und Tom, Schulter an Schulter, Verlassen der Suche nach Abenteuern. Das Haus, in dem Twain geboren wurde, ist ein Museum, das sein Gedächtnis feiert und es gibt ein Restaurant, als er und ein anderes namens Tom Sawyer genannt. Der Schriftsteller, es war ein großer Komiker, es wäre crack up lachen, wenn er sein Bild sah auf einem Hamburger und Hot Dogs Charakter bieten.

Downstream erreicht jeder imaginären Yoknapatawpha County, Eigentlich heißt Lafayette, und das ist das Gebiet, auf dem fast alle Arbeiten Zemente romanesken William Faulkner. Der Schriftsteller, Geboren in der Stadt Oxford, Mississippi River in der Nähe, verbrachte den Großteil seines Lebens in seinem Dorf und, natürlich, Museum ist auch die Heimat. Und Oxford wurden diskreter als in Hannibal und keine Burger heißt Faulkner.

Und schließlich, unten, en New Orleans, in der Nähe der Mündung des Flusses, Tennesse Williams setzte einige seiner Dramen, einschließlich der denkwürdigen "A Streetcar Named Desire. Viele von denen, die Vereinigten Staaten sagen hat keine Geschichte, normalerweise hat entweder Kultur. Und ich frage mich: Was Fluss in der Schweiz, wenn nicht Europa- behaupten kann, es gesehen an seinen Ufern wachsen so viele und so große Literatur haben?

  • Aktie

Kommentare (4)

  • Begoña

    |

    Gran lección de Historia. "Als ob Geschichte eine Frage des Alters und der Zeit wäre"… Ich liebe

    FRAGWÜRDIG

  • Ciodo

    |

    Magnífico Reverte, como siempre por la ... Enhorabuena web, Herren, Cadavero día más me gusta.

    FRAGWÜRDIG

  • Juancho

    |

    Fantastisch, Reverte! Es gibt keine Worte

    FRAGWÜRDIG

  • nany

    |

    Ohhhh, Javier, Du bist mein Idol, Ich habe so viel Zeit mit dem Lesen, disfrutando aprendiendo y con Libros TUS, Galvesto que es fantastico. ¿Para cuando un viaje en tu COMPAÑIA, Seria Maravilloso. ? felkiz 2011

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben