Torres del Paine: Patagonia allein mit

Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

Reisen

Se lo dijo Jorge Luis Borges Paul Theroux, Schriftsteller zu Schriftsteller, bevor er legte einen Southbound südamerikanischen Kontinent, Wer hatte von Ende zu Ende gekreuzt: "In Patagonien gibt es nichts. Nicht der Sahara, aber es ist die nächste Sache, die Sie in Argentinien finden. NICHT, in Patagonien gibt es nichts ". Und das ist. ÜBERHAUPT NICHTS.

Vielleicht ist das, warum, die nackte Landschaft, schrubben diese Horizonte schwanger mit Einsamkeit, bellenden Hund, wollige Schafe und Wildpferde, seit Jahrhunderten die Phantasie der Schriftsteller gefangen, Reisende, Träumer, Landstreicher und gelegentlich sogar heruntergekommene Aristokrat begierig zu herrschen über so weite und karge Gebiet. Reise in die Vergangenheit konnte nicht widerstehen, den Anruf von Patagonien als Schachfigur lange gehegten: bewundern Sie die Landschaft des Torres del Paine, in der chilenischen Region Magallanes XII, IN die Provinz Ultima Esperanza, eine Bezeichnung, die allein rechtfertigt eine lange Reise.

Man kann mit dem Flugzeug von Santiago de Chile kommen nach Punta Arenas und, von dort, Bus nach Puerto Natales und Torres del Paine National Park. Aber der Reisende zieht es vor, die Folgen der Anden von El Calafate überqueren, in Argentinien, um die Freude am Fahren auf der legendären Route haben 40, 5.000 Kilometer von Kies (Schmutz und Kies) dass atraviesan Südamerika Norden bis sur. Das größte Hindernis ist das Wetter: mitten im Winter, jeder Unfall kann sich noch ruinieren. Die Giardinelli Mempo grob erklärt in "Final Roman in Patagonien": "Der patagonische wissen, dass sie auf einer Straße stranden kann auch den Tod bedeuten".

Erschrecken Sie diese schlimmen Vorzeichen, der Reisende auf dem Weg interessiert, die Torres del Paine nichts einen Fuß in El Calafate erreichen. Die Herberge Manager nicht um den heißen Brei. "Es ist zu diesem Zeitpunkt des Jahres möglich. Schnee schließt die Passage im Winter und obwohl in diesem Jahr hat es nicht geschneit viel, die meisten von der Straße ist Kies und, wenn llueve, Schlamm hinterlassen können, wenn in einem Ort zu finden, stecken Hilfe ist nicht einfach ". Der Reisende, so gut Aragon, nicht ein Nein als Antwort und nach Reisebüros durchlaufen und nähert sich der Anschlag chauffiert (Taxis) die Gemeinde, Schluss, dass die am besten geeignete, ein Auto mit Fahrer zu mieten ist. Ende, Der Preis wird in Verhandlungen 700 Gewichte (dann einen Euro mehr als vier Pesos) mit Omar, umgewandelt in einen alten Gaucho remisero.

Hoffe unter Null

Wir haben vor 700 Meilen zum Torres del Paine National Park, so früh dort und halb sechs sind wir unterwegs. Die Herberge Inhaber weht Köpfen bis zum letzten Moment. "Vor ein paar Jahren, Utopia war ein Winter unterwegs nach Chile, denn du warst im Schnee bis zu den Ohren. Nun jedes Mal schneit es weniger, aber das Problem ist der Schlamm. Das Auto wird in der Mitte von einem Sumpf gestrandet und es dauert einen ganzen Tag rescue ", hindert uns vor Abschied.

Vor ein paar Jahren, Utopia war ein Winter unterwegs nach Chile, denn du warst im Schnee bis zu den Ohren. Nun jedes Mal schneit es weniger, aber das Problem ist der Schlamm

Nach bestandener Kontrolle außerhalb Calafate, Route 40 Sichern der Pampa Hoch, wir um halb sieben treten. Der erste Schnee Zäune Speckle eine Landschaft im Nebel und Stille eingehüllt. Die Reise wäre viel wohler, wenn "The Cut", eine Schotterstraße Verknüpfung der 40 die Torres del Paine, waren offen. Aber der Fluss nicht respektiert Straße Pelque, dass es vor, Tief wie geschwungene alles in seinem Weg gewachsen ist, waghalsige Touristen eingeschlossen.

Einmal in Hope, die Priorität ist es, den Tank zu füllen. Frei von fast allem, im südlichen Patagonien auch knappe Tankstellen der Treibstoff und in voller Kies kann sehr teuer Anden. Zusatz, Es ist ein pragmatischer Grund soeben: in Chile, der Preis pro Liter ist viel höher und überqueren die Grenze mit maximaler Reserven und kann in den Kofferraum gepackt werden ein paar Dollar sparen. Hoffnung ist das kälteste Gebiet der Provinz von Santa Cruz. Kein Wunder, dass das Thermometer Sie an dieser Zeit des Jahres unter 30 Grad unter Null. Jetzt, zum Glück, nur markiert eine negative Bewertung. Dies ist ein Land der Berglöwen und Wilderer, Landwirte, die sie vor dem gefürchteten feline löschen zahlen tun mit ihren Herden. Und ist, dass ein Weibchen kann fünfzig Schafe in einer Nacht zu töten, um ihre Jungen zu lehren, zu jagen. Die Gauchos sind uns bewusst,.

Lauern außerhalb des Puma, Hunderte von wilden Kühe, der Glanz der Zukunft Braten, Beutezug die spärliche Gras Weiden kurz vor der Abzweigung nach Rio trübe, wobei das Thermometer sinkt weiter. Das imposante Anden entsteht erst vor uns, wie Schnee, wie majestätisch schön.

Der Durchgang von Cancha Carrera

Der Kies ist voller Schlaglöcher und eisigen Teichen, manchmal über die gesamte Breite der Straße. Das Ausbrechen sind kontinuierliche, aber die Strecke ist trocken und zeigt nicht die gefürchtete Schlamm. Vier Stunden nach dem Verlassen der Grenzposten Calafate Reichweite Cancha Carrera, kniete an der Seite des Hügels, Argentinien trennt sich von Chile. Die Gendarmerie Grenze Verfahren sowohl auf langsame Fortschritte etwas, obwohl nicht mehr Passagiere in einem der zwei Zoll. Aber wie überall von der Welt, Beamte sind bestrebt, den Strang schlagen.

In der nahe gelegenen Stadt Cerro Castillo, eine Handvoll Häuser an den Hängen der Anden verstreut, der Reisende versucht, ihre Dollar für chilenische Pesos ändern, wie der Zoll hat davor gewarnt, dass der Eingang zum Nationalpark Torres del Paine ist zahlbar in Landeswährung. Aber die einzige Einrichtung öffnen, die Post, jemand kann uns helfen und zeigen, dass wir Puerto Natales bekommen, was es notwendig macht abweichen 60 Meilen von der Route Richtung Süden, zur Magellanstraße.

In der nahe gelegenen Stadt Cerro Castillo, eine Handvoll Häuser an den Hängen der Anden verstreut, der Reisende versucht, ihre Dollar für chilenische Pesos ändern, wie der Zoll hat davor gewarnt, dass der Eingang zum Nationalpark Torres del Paine ist zahlbar in Landeswährung

Unter Berufung auf den guten Willen der guten Menschen, wir bewegen, um das Risiko zu drehen an den Toren der Parkwächter Unnachgiebigkeit. Was hat nicht den gefürchteten Kies erreicht können ein Hindernis Anden administrative unwesentliche Erscheinung. DIE 90 Cerro Castillo Kilometer vom Eingang des Parks sind in einer Stunde und eine Hälfte abgedeckt. Der Körper ist bereits an der Symphonie von Schlaglöchern und kontinuierliche zongoloteo Chevrolet Kombi gewöhnt. Beschwerden während es Routine ist.

Patagonischen Eis Foyer

Herden von Guanakos verkünden die Nähe des Tor des Lago Sarmiento, das seinen Namen von dem See mit dem gleichen Namen, einer der vielen, dass der Punkt 242.000 Hektar großen Park, Patagonischen Eis Auftakt. Der drahtige Wache wiederholt, was wir schon wussten: zu zahlen haben 4.500 Chilenische Pesos pro Person (etwa sieben Dollar in dieser Zeit). Raised das Problem, Schließlich stimmt die Zahlung aus der Menge zu bekommen um, nach dem Aufstehen Änderung in einem der Wohneinheiten in den Schatten der Torres del Paine, dass für ein paar Sekunden befreien sich von Wolken und zeigen all ihrer Macht.

Der patagonische Wind bewegte die indigo Wasser des Lake Sarmiento, espejean Momente, in denen Silhouetten von Torres, zwei Vorderzähne über 2.600 Meter, die Mischung in die Wolken jetzt verstecken ihre Tops wieder. Die Schotterstraße schlängelt sich entlang der Ufer des Sees Pehoé. Auf beiden Seiten der Wiese ausgebreitet Dutzend Seen Magellan. Es ist sieben Stunden seit wir Calafate links. Nachdem sie Unterkunft in Eile, der Reisende versucht, unter dem Gesichtspunkt der grünen Lagune besteigen, eine der am meisten privilegierten des Parks, wohl wissend, dass es zu viele Stunden Licht. Aber der Sturm stur, die instabilen Hänge aus Vulkangestein und dem Drücken Sonnenlicht schwindet schließlich brechen dieses Unterfangen. Sie finden hier keine Seele in viele Meilen um. Unten sind blaue Silhouetten des Lago Nordenskjöld Pehoé gezogen, nannte die schwedische Forscher in 1879 entdeckt über Northeast, den begehrten Seeweg verbindet die arktischen Gewässer des Pazifiks durch Beringstraße nur auf der anderen Seite der Welt.

Ghosts Treibeis

Um in der Nähe des Lago Grey Hosteria bekommen noch eine Stunde von Kies von River Inn Serrano hinzufügen, See in den Ausläufern der Bull. Jetzt ist es schwer zu regnen und das Licht blendet bei Zeiten. Aber die Reise lohnt. Durchsuchen Lago Grey, wo er starb einer der wichtigsten Sprachen der chilenischen Patagonien Gletscher, nicht etwas, was Sie jeden Tag tun können. In den Schatten, Eisberge aus dem südlichen patagonischen Eisfeld gebrochen bieten ein gespenstisches. Noch treiben einige, gerendert in der anderen Bank, die riesige Eisblöcke aus der Sicht erschaudern Ferrier abgedeckt, thront auf einem kleinen Bluff Gestrüpp und Geröll. Fernab noch erraten kann weiß Torso Grey Gletscher.

Die vielen Wanderwege im Park und seiner enormen (zwischen der Herberge Dickson See, nördlich, und Posada Rio Serrano, Süden, Es gibt mehr als zwanzig Stunden zu Fuß) empfehlen die Verwendung eines Fahrzeugs (können sich parken) für eine eine andere Route entscheiden. Im Winter, DEUTLICH, die Chancen sind stark reduziert. Der Reisende, DESSENUNGEACHTET, nicht verlassen wollen diesen Park endet der Enden ohne Annäherung an den Standpunkt der Hörner, befindet sich am Ufer des Lago Nordenskjöld, getroffen von dem tobenden Schneesturm und einer dünnen Schneeregen patagonischen. Es, Wachen gegen den hoch aufragenden Felsen, Ciáneas modernen südlichen Ende der Welt, geschüttelt von heftigen Schnauben von Aeolus, gibt schließlich den alten Traum erfüllt.

die Art und Weise
Von El Calafate bekommen nur zwei Busse Unternehmen Zaahj pro Woche nach Puerto Natales, wesentliche Verbindung mit dem Nationalpark Torres del Paine. Mieten die Dienste eines Taxifahrers ist eine gute Wahl, vor allem, wenn Sie in einer Gruppe reisen.

ein Nickerchen
Das Hotel selectísimo Entdecken Sie verfügt über eine privilegierte, aber eine ziemlich hohe Preise. Die günstigste Variante ist die Posada Rio Serrano, South Park. Eye, sollten feilschen, weil der ursprüngliche Kaufpreis kann um sein 70 Dollar für ein Zimmer in der Nebensaison. Der Reisende verzog das Gesicht und bekam die Rate fiel um die Hälfte. Der einzige Weg, um nächtliche Kälte zu lindern ist eine alte Heizung, aber der elektrische Strom, erzeugt von einem Generator, kommt nur aus der 6.00 und 0.00 wieder bis sechs Uhr nachmittags am nächsten Tag unterbrochen.

einen Tisch gesetzt
Sie können nur in Hotels oder Pensionen essen. Das Hosteria Lago Grey ist eine gute Wahl, obwohl, wenn das Wetter am besten ist es, ein Picknick im Freien genießen. Das Gefühl der Freiheit ist einzigartig.

sehr zu empfehlen
Jeder Spaziergang im Park lohnt. Fragen Sie an der Rezeption der Herberge. Der Besuch Grey Gletscher ist fast eine Notwendigkeit, vor allem bei Sonnenuntergang, für die überwältigende Flut von Frieden, dass es atmet in den Schatten der Eisberge am Ufer sterben.
Für vollständige Details des Parks: www.torresdelpaine.com.

  • Aktie

Kommentare (2)

  • Billy

    |

    Ohhhh.. Schöne Bilder und tolle Geschichte. Halten Sie auch

    FRAGWÜRDIG

  • Diego

    |

    aber nirgendwo… es ist etwas,

    Warum nennen wir die Aufmerksamkeit auf die Orte, an denen es Zilch ist?

    eine Umarmung, Ricardo

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.