Mallory Leben und Leidenschaften

FÜR:

Vida y pasiones de Mallory

Titel: "Leben und Leidenschaften von Mallory".
Autor: Peter y Leni Gillman.
Editorial: Meereshöhe.
Satz: "Warum will ich Everest? Weil es sie gibt ".
Kritische Vap: Alle, die die Berge lieben und bewundern die, die das Leben auf einem hohen Ideal, das wir heimlich hoffen, dass George Leigh Mallory der erste Mensch den Everest in jener fernen oben war lassen 8 Juni 1924, fast dreißig Jahre, bevor sie tat es Edmund Hillary und Tenzing Norgay. Jetzt, wo die heilige Qomolangma hat die meisten seiner epischen verloren, sollte einen Blick zurück auf jene Pioniere, die von dem Wunsch bewegt zu "wissen am Ende, uns zu überzeugen, dass wir überwinden"- trotzte der höchsten Berge der Erde mit fast prähistorischen Anlagen. Mallory war, sicherlich, die besten von ihnen und das akribische Biografie ermöglicht es uns, voraussagen, von einem privilegierten Aussichtspunkt, ihren unvermeidlichen Termin mit dem Schicksal in der Nordwand des Everest, seine "unmöglichen Traum". ¿Point?

  • Aktie

Kommentare (1)

  • Eneko

    |

    Was große Mallory! Wenn hob den Kopf und sah in was hat sich sowohl ersehnte Everest stürzte in einen Riss Kopf Khumbu…

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.