Der falsche mythischen einsamer Reisender

info Überschrift

info Inhalt

"Um zu den Sternen zu reisen, allein zu reisen". Der Ausdruck, Deutsch Dichter und Essayist Heinrich Heine, dass alte und wiederkehrende Wachsen mythischen Wanderer, der den Rest seines einsamen Spaziergang beneiden. Niemand blickt über eine privilegierte Freiheit, die kommen und gehen, ohne Ordnung, eine Tugend immer ratsam für andere. Die heikle Sache ist zu erkennen, dass tatsächlich geht mit Füßen, Spaziergänge mit dem Gesicht.

Den einsamen Reisenden, in einer Zeit, in der die Taten von Ujiji auf Facebook verdrängt wurden, ist der Wunsch von einigen, die Globetrotter Abenteuer verstehen als eine Gleichung invariant zwischen Fortschritt und Leid. Deshalb ist das Totem nicht mehr sehen, ist zu erklären, wie viel es gekostet hat. Nicht einmal wert, bereits erhalten, wenn niemand hatte an der Spitze gewesen war immer der Lohn, der erste. Al als, sind wir schon alle, hatte keine andere Wahl, als zu sehen, über den Kopf und versuchen, in den Himmel steigen, wenn Sie war es, in der Bücher, die die Eroberer des Landes Spannweiten erwähnen erscheinen geträumt.

Al als, sind wir schon alle, hatte keine andere Wahl, als zu klettern und schauen über den Kopf den Weg zum Himmel

Ich gehe zurück in Afrika im späten Juli leben, esta vez a Mozambique, seit einiger Zeit. Ich wende mich nur, so viele, wie Millionen von Menschen jeden Tag Make-up gestern Weg zu unbekannten Orten und Routine morgen sind die Tage zu kommen. Ich bin der gleiche Typ, der vor zwei Jahren seinen Weg, dann Südafrika, und lebte in jenen Ländern 18 faszinierende Monaten. In das Abenteuer nur versuchen zu verstehen, dass mein Erfolg nicht. Verlor in der Unschuld des Staunens Reise ins Innere, Exterior nicht. Ich bestellte die Unschuld zu glauben, dass die Augen der anderen der Landstreicher, nahe und ferne, dazu dienen, Zeit zu betrügen. Ein wahrer Reisender unvermeidlich Ego in einigen langweiligen Nächte in den Gesprächen verwendet hören Sie den Rest, in der Art und Weise, in der Würfe verloren, Angst in Zweifel. Ein Weg, um Sie zu überzeugen, dass du fühlst, was du fühlst, als ob in diesem Moment die Welt aufgehört zu denken, was werden Sie tun, Javier? Sie und Sie spürte seinen Atem. Nicht wahr. Die Reise fast immer für diejenigen, die verstehen, überprüfen Sie, ob die Gefahr besteht,.

Ich bestellte die Unschuld zu glauben, dass die Augen der anderen der Landstreicher, nahe und ferne, dazu dienen, Zeit zu betrügen

In den letzten Jahren habe ich einige Leute, die den alten Traum bekannt gemacht, was hat den größten Teil der Bevölkerung, , alles zu verlassen und zu gehen, um den Planeten zu Fuß. Menschen, die vor zu sagen, dass es einer dieser Feiglinge, die nicht imstande sind, das Nest zu verlassen ist referierte. Viele Tage oder Monate später mit einem Schleier im Magen zurück, enttäuscht zu entdecken, dass sie nicht sind, was sie dachten,. Nicht schlecht, nicht, dass das in den Spiegel andernfalls, denn ohne die Rückkehr immer gelebt hatte, während sie noch wollten weg. Man muss sehr mutig zu wagen, verlieren.

Ich glaube, ich verstehe, dass auf einer karibischen Strand-Paradies, crazy nights in großen Städten oder in den Bergen von Tibet mythischen Schweigen ist ohrenbetäubend, wenn es still. In der Tat, Ich denke, die Entscheidung war unterwegs auf der Flucht, kein Ziel. Eine Lotterie macht Sie beruhen auf einer verrauchten Umgebung, eine Liebe, Schießen, in dem das Etagenbett geworden, Unternehmen von einer Gruppe von Reisenden. Aber, kein Epos, gibt es ein Krankenhaus, wo man helfen, ein Buch schreiben, ein Peak zu treten, arbeiten, mit denen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen .... Course sind Gründe, auf die in der Reise halten, um allein Schläge. Für sie, für diejenigen, die ohne viel Freude verlassen, dass die hypothetischen Plan, in der Hitze und Stimmen von anderen Einrichtungen spielen Erfolg. Als ich begegnen ist erhaben, dass Empfindungen sind unter dem Dach der Unsicherheit multipliziert, aber schwer gezeigt raschen wieder den Weg zurück.

Eine Lotterie macht Sie beruhen auf einer verrauchten Umgebung, eine Liebe, Schießen, in dem das Etagenbett geworden

Ich werde zu einer paradiesischen Strand in Vilanculos und eine lustige und interessante Stadt wie Maputo bewegen. Will reisen, Ich hoffe,, wieder von einigen Nachbarländern für andere Reiseliteratur. Ich werde Korrespondent bleiben. So weit der Plan sieht sehr gut aus. Und es ist, es ist sicherlich. Aber ist die Szene einer unvollständigen Arbeit, die nicht lehrt die Szenen oder die Broschüre. Beim Menschen, wie immer, ist das Geheimnis, Ich habe gelernt, vor vielen Jahren, als ich zum ersten Mal lebte vor meinem Haus, in Malta. Eine bedingte daher, wie er erklärte vor. Und nicht, Erfolg wird nicht erhöhen das Risiko. Das ist nur ein Teil einer jeden Reise, nie das Fundament, obwohl es eine legitime Befriedigung in das Erreichen von Zielen und Ängste überwinden. Los otros no están contigo por mucho que le den a “me gusta” en las páginas en las que a miles de kilómetros de distancia narras tus desvelos. Ellos duermen y tú, unruhig, Sie stellen Ihre Wünsche nur.

  • Aktie

Kommentare (9)

  • Erste Reise

    |

    Ja, muss sehr mutig sein, um zu verlieren und auch um die Herausforderungen anzunehmen und betrachten andere, die Ängste und Schuld einen Impuls zu stellen und auch zu nehmen, die Einsamkeit,mehr außerhalb als drinnen,obwohl diese, das Ende, wie alles, ist ein innerer Zustand, dass ein anderes Glück cosa.Mucha!

    FRAGWÜRDIG

  • Nacho

    |

    Ich wünsche Ihnen gute Reise.
    Ich wünschte, ich hatte keine Angst, Verlangen, aber es nur an einem Ort erreichbar ubiques.
    Viel Glück.
    Te ire zu sehen Vilanculos, während Walhaie, Mantas und das erste oder letzte, abhängig, wie Sie aussehen, African Küstenriffe voraus, wer weiß, ob ungeduldig.

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Brandoli

    |

    Nacho, Ich warte in Vilanculos von Walhaien umgeben. Eduardo und Viajesdeprimera, SCHÖNEN DANK. In jedem Fall, Reisen ist eine Freude, die uns verrückt macht. Eine Krankheit wie jede andere, in denen es nicht empfehlen Ruhe zu Hause.

    FRAGWÜRDIG

  • Hook

    |

    SENSATIONELL, Javier. Ein Artikel voller Wahrheit, von Ängsten, der Träume, Zweifel… aber dort, wo Sie gehen zu zerstreuen Ängste, despejarás lebe deine Träume und Zweifel auf der Ebene erhalten. Gute Fahrt. Yo marcaré un «me gusta» aunque no valga para nada.

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Brandoli

    |

    Wert, das Unternehmen ist viel wert. VIEL, viel mehr gibt als anderswo, aber dein Leben ist, was du unter deinen Füßen haben nicht andere Projekt auf Sie. Manchmal kann dies zu verwechseln. (Ich vermute, Sie wissen es auch)

    FRAGWÜRDIG

  • Juancho

    |

    Fabelhaft. Im Hintergrund und die Art. Wie schön, dass jemand die Tür so ehrlich offen über ihre Ängste Dank, Javier. Beachten Sie, dass neugierige, das Ende, cuando dices «ellos duermen y tú, unruhig, te enfrentas solo a tus anhelos»… Wenn Sie möchten, zu gehen und zu sehen, wer bleibt, Werden Sie nicht den gleichen Fehler, wenn denkt, es ist nur die Freiheit und Freude? Ende, Ich denke,, wir alle Angriffe Schlaflosigkeit…

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Brandoli

    |

    Ich will die Realität der Angst zu vermitteln, ist nicht, zu glauben, dass ein Abenteurer und gehen Sie zu den Planeten Glück sehen vom Himmel fallen. Die Schlaflosigkeit hier davon ausgehen,, aber es gibt Leute, die es glauben,, por el sólo hecho de ser lejos y «admirable» lo que ves y haces, 'Wieder immun gegen sie.

    FRAGWÜRDIG

  • toni

    |

    El querer viajar y vivir experiencias nuevas en otros lugares es querer encontrarse a uno mismo. El volver puede significar muchas cosas, pero lo que es seguro es que siempre se aprendeUno no puede ser un vagabundo siempre, lo mismo que no se puede ser adolescente siempreViajar tiene sentido durante un tiempo; el tiempo que se necesita para encontrar algo que no se encuentra en un momento de tu vida o un lugar, o dentro de ti. Para ello tienes que estar dispuesto a renunciar a algunas cosas; tener la mente abierta y los ojos tambienNo solo para disfrutar, sino para verlas venirEl mundo no es un lecho de rosas, como debeis saber, a no ser que vayas de hotel en hotel de los buenos, y con guiaPero no se trata de eso, Ist es?. Y el volver no significa claudicar, ni perderSignifica que pierde su sentido seguir dando tumbos, porque hay algo más importante en tu vida, o porque el cuento de Alicia en el pais de las maravillas, no es como te lo imaginabas
    Trotzdem, no soy negativo. Hay que hacerlo si así te lo pide el cuerpo y el alma. Hay que vivir.

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben