Die Insel, wo die Hunde verrückt

FÜR: Daniel Landa (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

Flip Flops, Handtücher, Meeresfrüchte und Sonnenschutz. Staus in der Sonne, Daikiris, blond deutsch, Englische borrachísimos. Palmeras, große Flaschen, gestreift, Schnorchel. Und Hotels, Herbergen, Motels, zu Hause bleibt, Lodges, Herbergen und Campingplätze .... Und Menschen und noch mehr Menschen, die an Meer und Bier ersticken. Und rote Häute und Straßenverkauf von Kokosnüssen und Strandbars ...

Wir waren in Ko Samui, aber bis auf die thailändischen Wrestlingshows könnten wir überall sein, wo der Sommer gequetscht wird. Auf der kreisförmigen Insel gab es keinen einzigen ursprünglichen Plan mehr, alles wiederholte sich für uns.

Junge Leute versammeln sich jede Woche, um die Vollmondparty zu feiern, obwohl es nicht jede Woche Vollmond gibt. Der Slogan ist genug. Schließlich unterscheiden die meisten den Mond nicht von den Straßenlaternen, die die Straße in Richtung ihrer Herberge beleuchten.

Die meisten unterscheiden den Mond nicht von den Straßenlaternen, die die Straße in Richtung ihrer Herberge beleuchten.

Inzwischen fischen einige Einheimische Barrakudas, zu dieser Zeit, wenn die ganze Insel schlafen geht. Und in einem dieser Boote sind wir geflohen, mit einem Fischer, der keinen einzigen Barrakuda aus dem Meer stehlen konnte. Egal. Die Betrachtung des Sonnenaufgangs auf See ist eine der balsamischsten Erfahrungen, die der Reisende machen kann..

An diesem Morgen, Unser Ziel war Tean Island. Wir brauchten keine Stunde, um einen ruhigen Steg zu erreichen, ohne die Hektik der Boote. Ein sandiger Weg führte zu einem Familienrestaurant, sehr bescheiden, dessen Terrasse mit Blick auf das Meer. Nur Reisende kommen dort mit einem Kater von der Party an, ältere Paare, die nach Wellenmusik suchen, oder Familien, die vor dem Lag von Ko Samui fliehen.

Vor Jahren, Tean Island erreichte einen gewissen Wohlstand und wurde sogar zu einer interessanten Alternative zur Nachbarinsel. Ein verlassenes Hotel am Strand gibt eine Vorstellung davon, was ich sein kann und was nicht. Es war die Schuld einer Milbe, eine Pest, die die meisten Kokospalmen und sie auslöschte, Die Freude ist vorbei. Fast alle Einwohner verließen die Insel, denn die Kokosnuss hielt sie in diesem Eden.

Nur Reisende kommen dort mit einem Kater von der Party an, ältere Paare, die nach Wellenmusik suchen, oder Familien, die vor dem Lag von Ko Samui fliehen.

Heute laufen kaum zwanzig Menschen vor dem grünen und blauen Wasser des Tean Beach. Es gibt einige bescheidene kleine Häuser inmitten der Vegetation, wo einige alte Leute leben, die ihre Kinder gehen sahen. Männer reparieren pleistozäne Fernseher und versuchen, sich nicht für immer von der Welt zu trennen. Die Frauen sammeln die Kokosnüsse, die überlebt haben und wiegen sich in den Hängematten mit der gleichen Trittfrequenz, mit der die Flut kommt und geht.

Es gibt wilde Katzen, die Mäuse jagen, und sogar Wasserbüffel, die mit Männern leben. Aber es gibt keine Hunde, weil dort die Hunde einfach sterben.

Die Gründe sind nicht klar, aber jeder weiß, dass er die Hunde nicht auf die Isle of Tean bringen soll. Vor einigen Jahren, ein lokales Fernsehen wollte Spaß machen: Zerlegen Sie die Legende und bringen Sie einen Hund auf die Insel. Sobald das arme Tier gelandet ist, er fing an zu rennen. Er rannte zwei Tage lang, Berserker, ohne anzuhalten, um zu essen oder zu trinken oder sich auszuruhen. Nach zwei Tagen, fiel erschöpft ... und starb.

Er rannte zwei Tage lang, Berserker, ohne anzuhalten, um zu essen oder zu trinken oder sich auszuruhen. Nach zwei Tagen, fiel erschöpft ... und starb.

Es war das letzte Mal, dass ein Hund auf der Insel gesehen wurde. Sie sagten es uns im Restaurant mit all der Natürlichkeit. "Hunde hier? NICHT, sie werden verrückt. Es ist unmöglich, sie hierher zu bringen ". Und andere Einheimische haben es uns bestätigt, mit einem mysteriösen Blick. Bessere Katzen ... aber keine Hunde, nicht hier Hunde ".

Sie sagen, dass die Bewohner von Tean an den Gott Cobra glauben. Obwohl Synkretismus in vielen Dörfern in Thailand verbreitet ist, Die Wahrheit ist, dass die alten Glaubensbekenntnisse nicht vollständig verschwinden. Viele ethnische Gruppen im Norden des Landes sind Animisten und glauben an Waldgeister, Es ist also nicht ungewöhnlich zu glauben, dass an den südlichen Stränden alte Götter verehrt werden.

Jemand sagte es uns mit leiser Stimme, wie ein Geheimnis, dass Kobras Hunde hassen und das könnte der Grund sein, warum Sie kein Haustier mitbringen sollten, er Diebe, auf die Insel Tean.

Vielleicht sind es die Götter, die die Hunde bestrafen, aber die Wahrheit ist das für Männer, nach dem Wahnsinn von Ko Samui, Tean Island schien uns ein Paradies zu sein.

 

Research:

  • Aktie

Kommentare (5)

  • Laura

    |

    Great Tean Island, der Kontrast zum Trubel, die Kobras, die die Hunde verscheuchen und, besonders, ANDERMAL, der Wunsch, dass dieser Text ausstrahlt, in ein Holzboot zu steigen und das Meer zu segeln

    FRAGWÜRDIG

  • JOSE MANUEL RAMÍREZ

    |

    Daniel, Wie immer hast du mir ein kleines Stück Pazifik gebracht, Ich war in Ko Tao, Ko Samuis kleine Schwester, Ein Paradies, das viel weniger überfüllt ist, aber nach und nach wird es so enden. Wirklich ein Rätsel um die Hunde, Was zum denken.

    FRAGWÜRDIG

  • Anthony

    |

    Solange du keinen Hund hast, oder lassen Sie es nicht in einem “Hotel” Eckzahn,
    Es muss ein Paradies sein. Ich ziehe Schlangen Kobras vor. Vielen Dank für die Information, nicht zu gehen.

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Brandoli

    |

    Anthony, Wir haben Ihre zweite Nachricht in der Post gelöscht “Die Insel, wo die Hunde verrückt” für unhöflich und beleidigend. Es gibt Websites, die solche Nachrichten zulassen, Sie regen zu Kontroversen an und akzeptieren, dass die Leute jede Art von Empörung sagen, Aber das ist nicht vorbei an Reisen, bei denen wir die sogenannten Hasser satt haben, von dem Mangel an gebildeten und gebildeten Debatten und davon, soziale Netzwerke und Websites in ein Nest der Verachtung und Beleidigungen verwandelt zu haben, wie Sie sie verwenden. Wenn das dein Level ist, mach dir nicht die Mühe, VaP zu durchlaufen, Du hast hier kein Loch. Wir bevorzugen es, weniger Menschen zu sein, aber wir fördern andere Werte und andere Ansichten der Welt.

    FRAGWÜRDIG

  • Juan Andres

    |

    BRAVO!, dank!

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.