Laguna Catemaco: zwischen Affen und Schamanen

FÜR: Text: Ricardo Coarasa und Fotos: CPTM / REO
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

Catemaco ist eine wunderschöne Lagune mit zwei markanten bunten mexikanischen: Ansprüche an die Welthauptstadt der Hexerei sein und ist die Heimat einer Kolonie von Makaken verlegt aus Thailand. NÄMLICH, Sie wissen nie, wenn die Touristen, die ins Boot bekommt hierher kommen, um ihnen zu essen Primaten in der Hand oder auf eine "saubere" Geister bekommen 100 Gewichte.
Die Beobachtung mag banal, aber es ist. Wenn die Reise der Reisende trifft die Schnur mit einem Lastkahn Kumpel müssen gewarnt nicht zu einer Irreführung des Gesprächspartners werden. Stellen Sie sich vor, dass man seine Skepsis über die Schamanen mit Hexerei bedingungslose zeigt, oder shtick spottet dressierte Affen von Touristen mit einem Kerl, der die Hälfte des Staates überquert hat mit seiner Familie, um sie sehen links Futtermittel. Ich sagte,.

Fahrt entlang der Straße 180 von Veracruz haben durch die seit Alvarado Brücke, Zeugen der Durchgang durch diese Länder Leutnant Hernán Cortés Weg von seiner Expedition nach Guatemala nach der Eroberung von Mexiko abschließen. Der Wechsel zwischen Plantagen und Schnupftabak, kam zu dem Herzen des Sierra de los Tuxtlas, wo Catemaco, denen die Geschichte hat ein Schleier des Geheimnisses gegeben. Also hier kamen die Olmeken, riesige Blöcke von Steinen sammeln, sank der Nähe Pajapan Vulkan, sie brauchte, um seine voluminöse Skulpturen formen (die riesigen afrikanischen Staatschefs verständnislos verfügt). Wie transportiert Der Verkauf, mehr als hundert Meilen von hier, wo sie Hunderte von Jahren später, ist immer noch ein Rätsel.

Es ist sehr schwierig, ein Boot am Steg wählen. Das Angebot von "Bootsfahrer" ist breit. Adam, ein jugendlich Frisur Mestizen NBA-Star, ist unser Steuermann. Mit müden Soniquete erklärt die Geheimnisse der Lagune während Möwen schweben Overhead, Reiher und Krähen. Die hohe Grenze ist in Nanciyaga Reserve, aufgenommen von einer Legion von Touristen. Nach der Demontage, wandern wir durch die markierte Wanderwege auf den Millimeter genau. Die Schamanen erwarten die Besucher und Sümpfe wie eine Kobra im Begriff, auf seine Beute stürzen. Einer dieser Streifen Hexen Preise und verspricht, böse Geister zu vertreiben unsere (vorausgesetzt, dass man, die selbst schon besorgniserregend) für nur 90 Gewichte. Habe ich nicht den Körper für Exorzismen. Die Erläuterungen zu den lokalen Guides, jede mit ihrer jeweiligen Zeichenfolge von verwirrten Touristen im tiefen Dschungel, einander überlappen.

Der See ist Catemaco, jeden ersten Freitag im März ein Treffen der Schamanen, Erben von Zauberern Olmeken, versammeln sich hier die vom touristischen Trubel (Besucher sind Tausende) zur Abwehr der bösen Geister lauern, die legendäre "chaneques" in den Büschen versteckt. Die Ankunft der katholischen Religion trugen ebenfalls ihren Teil zu den beliebten Ikonographie, denn es war die Rede von Erscheinungen der Jungfrau von Carmen am Ufer der Lagune. Nach dem Vater von Mutter, Spiritualität ausgeht Catemaco. Und Spiritualität, Wie bei jedem Heiligtum, ist preislich. Das ist sehr wohl bewusst der Legion von Politikern, Künstler und mächtige Geschäftsleute, haben scharfe Zungen, verwirrt zwischen Kundenliste dieser Zauberer.

Nach dem Vater von Mutter, Spiritualität ausgeht Catemaco. Und Spiritualität, Wie bei jedem Heiligtum, ist preislich

Zurück im Boot, Adam gekonnt führt routinemäßig auf die Insel der Affen, Mittelmäßigkeit durch die übliche Anwesenheit von Zuschauern. Jede Führung zeigt dann seine Fähigkeiten als Steuermann so viel wie möglich sein Boot zu bringen, um an die Küste, etwas Ähnliches, was passiert in der weit Masai Mara mit Jeeps. Die Blitze werden ausgelöst, Hände unbeschwerten Ansatz das Tier und der Reisende wird gebeten, vor den Primär-und allgemeine Heiterkeit Proben: Wer sind die Affen? Sie oder wir? Ich gestehe, dass ich näher an Makaken fühlte, dass mindestens ein Ziel verfolgen vitalen: Ihre tägliche Ration von Lebensmitteln.

An den Wassern der Lagune Segeln treiben Legenden wie "La Llorona", das Gespenst einer Mutter für ihre Kinder, diejenigen, die deseseperada ertrunken bevor er Selbstmord beging, nachdem er von einem spanischen Adeligen während der Kolonialzeit aufgegeben. Andere sehen die pathetische Figur der Finsternis the Banshee eigenen Malinche, die immer missverstanden Liebhaber von Hernan Cortes, dass Säuberung und seinen Verrat der Azteken.

Nach der Tour lanchera, essen im Restaurant "Palapas", dass der Wind streut der Lagune ein Aroma von mediterranen Snackbar am Strand. Neben der Terrasse Tische dort einen Altar der Jungfrau von Guadalupe, die wie ein milloncete sieht, voller Licht und Farben. Von der ersten, ein Glas Saft und Garnelen Schwimmen im Veracruz crappie, ein Fisch, Fleisch dienen trocken und entleert in. Während des Essens, Besuche auftreten mit unterschiedlichen Waren Bettler. Das verzerrte Musik einer Straßengang Marimba versehen mit einem rudimentären hört nie klingelt mit der gleichen Eindringlichkeit, dass sehr spanisch tanzen Ziege Show.

Diese sehr bescheiden Straßenmusiker claudican nur, wenn drei Kollegen von der Bruderschaft der Stricher, eine extrem cachectic, Primär Land Ihrer Tastatur neben den Tischen und ertrinken seine Serenade ihre Vorgänger. Niemand beschwert sich, während rhythmisch fallen ihre Stäbe auf dem schäbigen hölzernes Xylophon, obwohl wir nicht überqueren Wort in allen Lebensmitteln, sich mit einem Modell gewaschen und gekrönt mit einem geschmacklos Kaffee. Zurück auf der Straße, Mittelmäßigkeit Gefühl hindert mich daran, die Konzentration auf etwas anderes als die Folge von Hütten, die seine Ufer säumen, durch überflutete durch das nahe Meer Stalking.

  • Aktie

Kommentare (3)

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.