Mutter Gottes: Secrets of Manu

FÜR: Josep M. Palau (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

Der Schamane des Dorfes Santa Rosa de Huacaria schickte mir eine Nachricht, endlich treffen konnte mich. Bevor er war nicht in der Lage, als seine alte Mutter "ging an den Fluss, und es wurde ein Vogel". Ich brauchte drei Tage, wartet auf das Signal auf dem Bauernhof Villa Carmen Pillcopata, Peruanischen Stadt im Cultural Zone von Manu Jungle befindet, der schmale Dämpfung, die zwischen den bewohnten Gebieten und die überwiegende Jungfrau Reserve um den Madre de Dios Fluss bleibt, dh, der Auftakt zu den Amazonas. Die Botschaft war faszinierendsten, so trotz der sintflutartigen regen, dass zum Zeitpunkt entladen, wir eilen, Pferde zu reiten und mit gesenktem Kopf den Weg, führte Huacaria.

Könnte mir endlich treffen. Bevor er war nicht in der Lage, als seine alte Mutter "ging an den Fluss, und es wurde ein Vogel".

Die Wahrheit ist, dass zu gehen reiten durch den Dschungel war eine der Überraschungen, die ich gefunden hatte: nie vorstellen können, dass dies eine effektive Methode des Transportes durch die dichte Vegetation war. Ja, hatte, die Aufmerksamkeit auf den Zweigen zahlen, wie das Pferd Höhe, indem es gemessen, unabhängig vom Fahrer. Aber, die meisten unerwartet war, dass dieses Paradies nur zweihundert Kilometer wurde von der touristischen Stadt von Cusco und Machu Picchu gefunden, diskretem Abstand noch in fallenden 8 Stunden auf einer Strecke, die das Hochland steigt und steigt dann in den Nebel, wo sie sich verstecken die 2.000.000 Hektar, die das Manu Jungle, eine Bank von biologischen Reichtum ungewöhnliche wo unkontaktierten Gemeinden leben noch, Mashko als Spiro. Manu hat seine Integrität durch die Schaffung eines Parks in beibehalten 1973, von Celestino Kalinowski Naturforscher Vorschlag.

2.000.000 Hektar bilden die Manu Jungle, eine Bank von biologischen Reichtum ungewöhnliche wo unkontaktierten Gemeinden leben noch.

Die Leute von Santa Rosa de Huacaria sind ethnische Machiguenga und huachapeare und schon lange Kontakt mit "Zivilisation". In der Tat, wusste, dass der Schamane Alberto Manqueriapa sein Werk der geistigen Führung kombiniert werden, um den Stadtrat in Pillcopata, wo er die Trinkwasserversorgung in sein Dorf koordiniert. In diesem Sinne, Alberto symbolisiert die Verbindung zwischen uralter Weisheit und moderner, etwas wurde deutlich, als ich in seiner Hütte angekommen. Blick traurig und lustlos Erklärungen Ich wurde zu verstehen gegeben, dass seine Mutter, Gefühl sehr alt, Fluss gekommen war, um einige heftige fertigen mit ihr rechnen. Alternativ, hatte auf die aktuelle stürzte. Am Ufer hatte seinen Stock, als er Vogel wurde.

"Die regen nicht um Geld bitten für Drogen", Sagte ich, als ich in den Büschen und Reben sah, dass ich zeigen

Ein wenig später überquerten wir den gleichen Fluss, den Garten Jhochoko besuchen, ein anderer Vogel Namen, mythischen, wer lehrte die Menschen die Verwendung von Pflanzen. "Die regen nicht um Geld bitten für Drogen", Sagte ich, als ich in den Büschen und Reben sah, dass ich zeigen. In meinen Augen, dass "garten" nicht anders als der Rest!. Stattdessen, Alberto aus der rosa Katzenkralle, dass heilt Krebs, DIE Hahnenkamm, Beruhigung Kreaturen, gut zu essen, DIE harpy Gras, die hilft, das Tier Sie wollen, um zu jagen ... faszinierende Erklärungen lokalisieren, in denen vermischt die reale Welt der Träume.

Dieses Getränk halluzinogene, bestehend aus neun verschiedenen Pflanzen, kann Ihnen helfen, in die Zukunft sehen

Tief, der Schamane erzählte mir, was war das Gras Palette deren Textur erinnert einige giftige Schlange Haut und das ist wirksamen Rechtsbehelf. Dies war der Fall bei vielen anderen Gartenkräutern, wie von den griechischen Paracelsus angegeben, trug ein "Zeichen", die wissen, was Krankheit geheilt erlaubt. Aber für den Schamanen Alberto, einer der wichtigsten war die Gras-Regenbogen, gelistet Greens. "Ohne sie, Ayahuasca, Sie können ", sagte mit ernstem Gesicht. Dieses Getränk halluzinogene, bestehend aus neun verschiedenen Pflanzen, kann Ihnen helfen, in die Zukunft sehen - zum Beispiel - mit Hilfe eines Leitfadens. Es hängt alles von der Mischung und unser Geist Zustand. Als ich fragte, ob ich gab Regenbogen Ausländer, die zu ihm kamen, um die Ayahuasca Erfahrung testen ein, Ich antwortete mit einem Lachen: "Warum? Auch wird verstehen ". Ich schaute überrascht, ich dachte, ich war ein Scherz. Aber dann erkannte ich, dass im Gespräch mit jemandem, dessen Mutter flogen über unsere Köpfe in diesem Moment.

 

  • Aktie

Kommentare (7)

  • Javier Brandoli

    |

    “Der Schamane des Dorfes Santa Rosa de Huacaria schickte mir eine Nachricht, endlich treffen konnte mich. Bevor er war nicht in der Lage, als seine alte Mutter "ging an den Fluss, und es wurde ein Vogel". Ich denke, eine Geschichte kann nicht besser beginnen. Worth Marquez. Herzlichen Glückwunsch Palau!

    FRAGWÜRDIG

  • Mayte

    |

    Eine, magischen Surrealismus! Ich liebe.

    FRAGWÜRDIG

  • Berta Unternehmen Vendrell

    |

    Vielen Dank für diesen Artikel, wieder transportiert mich momentan Manu. puh… paar Erinnerungen.

    FRAGWÜRDIG

  • Josep M. Palau

    |

    Vielen Dank für Ihre Kommentare. Die Wahrheit ist, dass es Orte gibt, wo dfel Welt Surrealismus ist Teil des Alltags. Oder vielleicht auch nur versuchen, mit neuen Augen zu sehen, was wir jeden Tag sehen.
    Grüße und wir sehen uns hier in der Gegend!

    FRAGWÜRDIG

  • Lydia

    |

    Eine schöne Geschichte, gut erzählt. Und die Worte abonnieren Javier.

    FRAGWÜRDIG

  • Almudena

    |

    Danke für die, von Beam me auf die Essenz des Lebens: geben, ohne zu erwarten Geld, Tod auf sich nahm und ihr Ansatz mit Bewusstsein, respektieren die Zeit der Zukunft, ohne die Vergangenheit zu vergessen… Heute habe ich nahm nur zu dieser Seite und wenn Sie nichts dagegen haben, werde ich eine Weile zu bleiben.

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.