Eine Stadt oder eine Stadt Rodrigo Vicente?

FÜR: Nacho Melero (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

Al sudoeste de la provincia de Salamanca y casi en la frontera con Portugal, sobre un escarpe de la ribera del río Águeda, se encuentra Ciudad Rodrigo.
Llegué allí después de casi tres horas de coche desde Madrid. Für alle, die auf diesem Weg kamen wir zu den aktuellen Wappentier der Stadt, formado por tres enormes columnas de un destruido templo pagano y romano de la desaparecida Miróbriga. In diesem Moment wusste ich, ich war in einer jener Orte, an denen die Cache-Überläufe aus jeder Pore der Haut.

Aparqué mi viejo Ford frente a un conocido supermercado y me adentré en el amurallado casco histórico. Hallé la Plaza Mayor después de atravesar angostas calles empedradas que sólo ven el sol cuando éste alcanza su cénit.

Erwartet in einer Bar, die mir gedient einen Latte, wenn ein Mann mit faltiger Haut und hellen Augen, die die Wärme eines Lebens bregada, Spieß mich: "Wenn Sie noch Fragen zu diesem Ort, Ich kann ich lösen, die ".

Eine bleierne grauen Himmel und kalter Wind Erstellt durch den Durchzug einer Front Feder erzeugt, gritaron a mi llegada ¡bienvenido a Ciudad Rodrigo!

Ich versichere Ihnen, ich trug keine Zeichen, die mich von den mirobrigenses gemacht. Schwarz Sport, Blue Jeans und getragen, braune Sweatshirt mit einem alten weißen Hemd lugt hinter dem Reißverschluss, und dunklen Regenmantel hatte mich aus dem letzten Regenguss geschützt. Ich habe vergessen, Ihnen zu sagen, dass neben den drei Säulen, bleiernen grauem Himmel und kaltem Wind hinzugefügt, um die Erzeugung von Schritt eine vordere Feder, gritaron a mi llegada ¡bienvenido a Ciudad Rodrigo!

"Hallo, mein Name ist Nacho", sagte, bei dem Versuch, zu erraten, wie er den Wunsch, dass musste ich mit diesem Ort verbinden erfasst. "Hola, Vicente und ich ", antwortete ich mit Gelassenheit. Er fuhr fort: Herr Nice: "Ich habe gesehen, diese Fotos sah Antonio, Eigentümer, hing. Ich dachte, ich könnte helfen zu verstehen ". Ich lächelte schamlos, und so offen, Ich habe. Ich hatte gerade einen jener Tage, das ein Reisender vergisst nie gestartet, Seele, weil ich mein Schicksal akzeptiert. Glücklich! Ich.

Die Fotos wurden alle gehalten. Er erklärte, dass mehrere Generationen unter dem kalten Carnaval del Toro wurden vereinigt, größte Partei in der Stadt, wo Kostüme, Bands und eine der symbolischen Tiere von Spanien, zusammen kommen, um das Land der ältesten Karneval prägen, oder so leutselig Mann erzählte mir.

Wir waren bereit, die Stadt zu wandern, wie ich im Detail beschrieben, wie, Vor nicht allzu langer, hatte vor den wilden Tieren überfahren 500 Kilo. Nachbarn werden die Plaza Mayor in einer Stierkampfarena Handwerk, und das ist, wo die Action stattfindet.

Schade, dass Sie nicht auf diese Länder Hemingway Schritt! protestiert, anspielend verdienten Inbrunst, dass die Tradition.

"Schade, dass Sie nicht auf diese Länder Hemingway Schritt!«, Protestierte, anspielend verdienten Inbrunst, dass die Tradition.

Wenn ich etwas unterschied sich von den anderen Dorfbewohnern war, weil ich meine Kamera im Auto vergessen hatte. Vincent ging mir Runde holen und prompt hat mich auf die Straße Grabes 13.

"Ich wurde hier geboren macht 67 Jahre ", mit Dijon. Worauf ich antwortete sarkastisch, vorsichtig zu sein, wenn es ein Kinderbett in der Stadtstraße, wegen der dort zu sterben, mich zwingen, um einige große Linie in seine Grabinschrift verbringen.

Dieser Kommentar war amüsiert. Wir waren das Eis zu brechen und eine riesige Chemie hatte unter uns entstanden.

Er erzählte mir, dass der Ort gewesen menschliche Siedlung für mehr als 6000 Jahr. "Von der Bronzezeit!"Er sagte mit fester Stimme:.

Er erzählte mir, dass der Ort gewesen menschliche Siedlung für mehr als 6000 Jahr. "Von der Bronzezeit!"Er sagte mit fester Stimme:. Siega Verde ist eine archäologische Höhle, Erbe, que se encuentra a unos 15 km río abajo. Vicente me explicó, que aquella ubicación no era casualidad, ya que allí permanecen pozas con agua, incluso en la época de mayor estiaje del río. “Esa gente sabía mucho” expresó con gran entusiasmo.

Íbamos de camino a la “Casa de la Cultura”, edificio que hace muchos años albergaba a la Escuela de Formación Profesional, cuando me apuntó con nostalgia que fue entre esos muros donde aprendió el oficio.

Vicente había sido tornero toda su vida laboral, después de ser mozo de compañía de la Marquesa de Armendáriz durante su niñez. Estudió con éxito en los años del colegio, pero la necesidad familiar le privó del sueño universitario. Jemand mit dem besonderen Licht und mit ein wenig mehr Vorbereitung hätte keine Decke, Gedanken. Die Erklärung dieser persönlichen Situation schnell transportiert mich in die soziale Realität von Spanien vor 50 Jahr. "Die Studien waren immer noch ein Luxus, und ich war ein glücklicher!"Rief.

Mein neuer Freund lud uns ein, in die Kirche von San Pedro und San Isidoro, wo er heiratete gehen 40 Jahr. Er erzählte mir, dass die Größe des gekreuzigten Jesus da drinnen ist schön, und die Brotherhood of Christ of Silence zeigt stolz seinen Schatz ohne Murren durch die Straßen der Stadt während der Oster-.

Der aufmerksame Vicente Ich schlug vor,: "Die Wand ist zwei Schritten, Nacho. Haben Sie eine Weile?".

Wie ein guter Roman verlassen hatte es waren gut für das Ende.

Vincent landete erzählte mir, dass einige der Kathedrale Wasserspeier Waffen sind, und sind nun in Sicht der "touch", die sie auf Französisch Kanoniere links während des Unabhängigkeitskrieges.

"Wussten Sie, dass Fernando II. von León zu helfen, wieder zu bevölkern bauen diesen Ort mit ihren Schutz geschickt? Der Monarch ernannt bischöflichen Ciudad Rodrigo. Der Bau der Kathedrale und die kontinuierliche Auseinandersetzung mit den Sarazenen und Portugiesen waren Grund für diese Straßen gehen wir heute, Künstler wurden überflutet, Architekten, Bauherren, Investoren-Traders, Adel, hidalgos y otros caballeros blasonados en busca de prestigio y quién sabe si de titulaciones todavía huérfanas”

Este lugar vivió innumerables conflictos. Vincent landete erzählte mir, dass einige der Kathedrale Wasserspeier Waffen sind, und sind nun in Sicht der "touch", die sie auf Französisch Kanoniere links während des Unabhängigkeitskrieges. Fue el mismo Lord Wellington, galardonado por Las Cortes de Cádiz , con la ayuda de la legendaria Lorenza Iglesias y la sangre de muchos héroes anónimos, quienes liberaron a Ciudad Rodrigo de la ocupación francesa en lo que tal vez fuera un simulador de la posterior y definitiva batalla de Waterloo.

Vicente era un libro abierto y una fuente inspiradora de historias sintetizadas. Subimos a lo alto de la muralla medieval y las vistas sobre el cauce del río, su puente romano, las dehesas charras y la sierra de Gata son sobrecogedoras. El viento abría y cerraba las ventanas del cielo gris dejando que la luz iluminara con intensidad y desde distintos focos aquel bello escenario. Markieren und Schatten-Kontrast Landschaft gepriesen, während die Farben verändert den Rhythmus der Fenster bailongas. Las rachas nos sacudían y vi cómo aquel hombre había revivido con ternura mi entrega. Las chispas que tantas veces vio dando forma a tornillos, tuercas y demás utensilios metálicos son las mismas que observé en sus ojos verdes aquella ventosa tarde. Yo no pude ver las mías, pero sí sentí el calor que aquel hombre me ofreció en aquel recorrido inolvidable.

Gracias Vicente por tu viaje al pasado.

Research:

  • Aktie

Kommentare (12)

  • Mayte

    |

    Me encanta como escribes y cuentas cosasun placer leerte Nacho!

    FRAGWÜRDIG

  • Clifford

    |

    Eine wahre Freude beschreibenden , sazonada de una personalidad tan encantadora como la de Vicente , hace de estos viajes una verdadera maravilla . enhorabuena Nacho

    FRAGWÜRDIG

  • Mariasun

    |

    Ciudad Rodrigo es una muestra de esa Castilla tan llena de historia que una siente que la vida sea tan corta para poder saborear todos esos lugares maravillosos de España. Pero leyendote Nacho se suple un poco esta carencia. Herzlichen Glückwunsch

    FRAGWÜRDIG

  • Nacho, Der Autor

    |

    MAYTE: Vielen Dank für Ihre Worte zu Herzen, pensar que leerme es un placer para ti me emociona de verdad.
    CLIFORD: Ja, Vicente era un tipo genial.
    ASUN: Fue mi madre quien me enseñó a saborear toda esa historia.
    GRACIAS A TODOS

    FRAGWÜRDIG

  • Meli

    |

    Ich genoss,enhorabuena al autor porque es un fenómeno y a Vicente, porque da gusto encontrarte a gente como el. Ciudad Rodrigo entra desde ahora en mis planes de lugares que visitar.

    FRAGWÜRDIG

  • Mario

    |

    Allá donde vas surge la magia y el encanto q te caracterizan. Otra gran lección pequeño gran Nacho! Herzlichen Glückwunsch!

    FRAGWÜRDIG

  • Clara

    |

    Das reizvolle lesen Sie, Ich will nach Ciudad Rodrigo gehen heute!

    FRAGWÜRDIG

  • Juliana

    |

    Große Artikel!!! Ojalá encontráramos un Vicente allá adonde fuéramos por primera vez! Gracias por hacernos partícipes de ello!

    FRAGWÜRDIG

  • Vicente

    |

    Gracias a tí Nacho! Me siento muy halagado dentro de mi modesta colaboración de haber podido contribuir al conocimiento de mi hermosa y querida ciudad. Espero verte dentro de poco y no dudes en buscarme. Sabrás donde encontrarme.
    BIS BALD!

    FRAGWÜRDIG

  • Nacho, Der Autor

    |

    Tú fuiste el artífice de que pasáramos aquel rato tan agradable. Gracias por abrirme Ciudad Rodrigo de par en par.
    Hasta la próxima!!

    FRAGWÜRDIG

  • Charly

    |

    Jetzt fühle ich mich wie ich dort waren. Aunque eso no quita que tenga las mismas ganas de ir. O ya casi podría decir de volver.

    FRAGWÜRDIG

  • JCRS

    |

    Vielen Dank für Ihre Geschichte, Nacho, y por descubrirnos que cualquier lugar, cualquier rincón, alberga historias por descubrir. Herzlichen Glückwunsch!!

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.