Die Augen des Mädchens in Eyipantla Viridiana

FÜR: Text: Ricardo Coarasa und Fotos: © CPTM / reo
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

Die Eyipantla Sprung ist einer jener Wasserfälle, die dem Reisenden geben einen Hauch von Freiheit, die als Fetzen wurde durch den Weg des Lebens überlassen. Befindet sich, gehen Sie vor, im mexikanischen Bundesstaat Veracruz. Ich weiß,, UNLÄNGST, ist kaum schockierende Nachricht für die Abrechnung, aber vorstellen, wie ungerecht es wäre für die Leute denken nur an in Madrid als Ort, wo Terroristen Pop voller Passagiere oder Zügen in New York als eine wehrlose Stadt, die von Selbstmord-Piloten kreuz und quer. Es klingt lächerlich, aber manchmal fallen wir in den Irrtum zu verzerren unsere Vision wie die anderer Länder, für die die aktuellen Spreads, ZUWEILEN, schreckliche Nachricht.

Aber diese Vereinigung ist nicht von dem, was ich wollte in diesem neuen Land anzugehen Einfall von Aztec Bösen. Weit. Wie ich schon sagte, ist der Wasserfall ganz Besonderes, eine dieser Perspektiven, die Entfernung der Kamera erfordern. Ist das nicht Wasser, in, was in den Sinn kommt, wenn ich meine Zeit erinnern Eyipantla, aber riesige Augen, lebhaft, aber traurig, vielleicht zurückgetreten. Viridiana Augen, schwarzhaarige Mädchen mit dem Weg legte ich die Wasserfall. Sie Viridiana, pedigüeña wie alle kleinen armen Familien als ihre Eltern in der offenen Auftrag gegeben, um zu versuchen und das Gleichgewicht der Lohn-, wieder alte Fragen für mich ich immer noch keine Antworten.

Die Menge zerlumpter Kinder sich entlang der schmalen Pfad, schlammig und rutschig in den Hügeln, die zum Sprung, stecken im Schatten des touristischen, umgewandelt in ihre Fußspuren Fußabdruck. Hawking ihre Ware, verkaufen alles, und für einen mickrigen Gewicht im Austausch für ihr Lächeln bitten. Ich habe nie an den Blicken der Kinder, die lange verbringen gewöhnen, Nur ein paar Münzen, um die Gewissen zu beruhigen, nicht zu wissen, wenn Ihr Betteln nicht gut, nicht nur zu verewigen verfolgen mit der Qual eines Bastards wahrgenommen wird.

Ich habe nie an den Blicken der Kinder, die lange verbringen gewöhnen, Nur ein paar Münzen, um die Gewissen zu beruhigen

Der Wasserfall, der 60 Meter, fällt so stark unter der üppigen Vegetation, die Sie fühlen unbedeutend macht und völlig von der Gnade der Natur, welche herrscht in diesem Bereich des Waldes abrupt Veracruz unbestritten. Ich anhalten, um ein Bild von der Treppe, die hinunter hinfahren, wo das Wasser bricht mit einem Crash und der Kanal wieder verloren ein paar Meter über ruhig nehmen.

-Speichern, um da unten rollen, was ist schöner- Ich schlage vor, eine lokale.

Ein wenig später, Ich höre seine Stimme durch das Unglück schläft. Seine Augen tief wie Brunnen bietet mir ein paar Süßigkeiten. Viridiana Gala hat seinen Namen von Buñuel-Film. Gehen Sie neben mir ohne zu ahnen, meine Trauer für die Tage, die vor uns liegen. Was ich tun kann? Seine Augen starrte immer noch als das Mädchen und während es hinter gesunken, festgehalten innerhalb des Pfades für den nächsten touristischen warten, als ob Angst, verderben den Genuss der Wasserfälle. Nicht für sein Bild in der Galerie betrachten. Obwohl manchmal bin ich zu dem Impuls nachgegeben, NATÜRLICH, versuchen, die entomologischen Eifer fliehen, dass einige Touristen Fotos von zerlumpten Kindern sammeln.

Dies ist der Aufenthaltsort von Tlaloc, der aztekische Gott, der immer noch regen weint über Mexiko, Paraphrase Das große Buch der Passuth

Nach unten, Ich in den Sumpf aus Schlamm versinken zu meinem Unbefleckten Sportarten füllen. In diesem Paradies des Wassers, verlassen die Pfade an einer Prämie. Im Gegenzug, wenn der Reisende den Rücken kehrt zu den Ständen und so nah wie möglich an den Wasserfall, Lassen Sie das Wasser abkühlen dein Gesicht, die Macht der Einführung eines unbezahlbaren Schaltsekunden gibt maximale Freiheit, ermutigend Ihre Meinung zu den vorgelagerten entkommen. Dies ist der Aufenthaltsort von Tlaloc, der aztekische Gott, der immer noch regen weint über Mexiko, Paraphrase Das große Buch der Passuth.

Vor der Rückkehr zum Auto, Ich muss wieder vor, Vakuum Antworten, Die kleine Viridiana, das verlost seine Augen Trauernden, um Touristen. Fünf Gewichte sind eine Freikarte für mein Gewissen. Zu wenig für die beiden. MORGEN, wieder zurück. Mit anderen Touristen, mit anderen unruhigen Gewissen. Die Beute, von mageren sein, bindet ihn an diesen Ort als eine Verurteilung. In diesem Ort, wo der Reisende wird nie wieder zurückkehren, um nicht hinter einem Viridiana Straßenstall Nachdenken ein Leben nicht gelebt zu sehen, nicht verlassen haben, um zu leben.

Die Geschichte wiederholt sich ein wenig höher mit Marcelino und John, durchgeführt zwei Pesos für einen Drink, während Murmeln spielen. Die Hitze ist unerträglich. Das Thermometer zeigt mehr als 30 Grad und Luftfeuchtigkeit von über 90 Prozent, wie von hier nach den Nachrichten gezählt. Während eifrig trinken eine Flasche Mineralwasser, laut hören Vorwürfe, dass manchmal habe ich unter ähnlichen Umständen getan. Ist der Fahrer, der mich tadelt für die Almosen für die Kinder.
-Also nicht zu helfen. Sollte in der Schule sein und während Touristen kommen nicht, um ihnen jemals Münzen. Wenn sie älter sind und ihnen nichts geben und wird nicht hinreichend ausgebildet sind, ihren Lebensunterhalt selbst verdienen.
Er hat Recht, aber sprechen, als ob ich um die Analphabetenrate der Staat Veracruz tragen waren. Viridiana, während, immer noch an der Schatten einer anderen Gruppe von Touristen, Zeichnen Lächeln nicht zu einer Zukunft zu denken verloren in den Abgrund Ihrer Augen.

Research:

  • Aktie

Kommentare (4)

  • home

    |

    Die gleiche Frage überall auf der Welt..

    FRAGWÜRDIG

  • Eduardo

    |

    Eine Geschichte, eine Geschichte, uns zu bewegen, zu denken und sich umsehen. Ich ging durch etwas Ähnliches mit einem Mädchen in Indien, und als wir für den Flughafen zu verlassen gab ihm die Münzen verändert, würde 4 der 5 Euro und starren uns mit tränenden Augen, sind Gefühle, die Sie aufgezeichnet. Grüße.

    FRAGWÜRDIG

  • Hoima

    |

    Es gibt Berichte, zählte, Es gibt Geschichten, die Nostalgie und manchmal machen sie beide zusammen kommen wie in diesem Fall. Die Debatte ist ewig und immer fragt man sich,. Viridiana Augen oder Hände. NÄMLICH, seiner jetzigen dunklen oder in der Zukunft lernen zu arbeiten, um eines Tages verlassen, um von Almosen leben. Ich liebte diesen Beitrag, Reflexion und Sensibilität für die Geschichte zu erzählen. Ein Vergnügen, solche Sachen zu lesen.
    Dank

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

RT @JAENrincones: Wie wir werben, Wir haben einen Thread über vorbereitet #GuarromProjekt, neue Bevölkerung von Sierra Morena, gegründet von Carlos III ...

Anto Anto

RT @JAENrincones: Wie wir werben, Wir haben einen Thread über vorbereitet #GuarromProjekt, neue Bevölkerung von Sierra Morena, gegründet von Carlos III ...

Trubel Trubel