Plaza de Mayo: Nicht cry for me Argentina

FÜR: Gerardo Bartolomé (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

"Entschuldigen Sie. Wo ist der Plaza Mayor?", fragte ein Mann mit einem starken englischen Akzent. Ich habe mir die Mühe zu korrigieren, einfach angegeben, um fortzufahren, wurde ganz in der Nähe. Es ist wahr, dass in der kolonialen Hauptplatz von Buenos Aires hieß Plaza Mayor, aber fast 150 Jahren umbenannt Plaza de Mayo. WAHRLICH, die Ähnlichkeit der beiden Wörter und Partnerschaft mit dem bekannten Platz Madrid induzieren Fehler. Ich war von diesem Ort mit so viel Geschichte Argentinien denken und entschieden konnte ich nicht in meiner Akte sein habe ich keine guten Bilder von ihm.

Ein paar Samstag nach ich aufstand sehr früh, um auf den Platz zu gehen. Ich hatte bis zum frühen Morgen dauern, weil dann überfüllt und unmöglich, ein gutes Bild zu bekommen. Ich kam um 08.00 Uhr und war nur eine Gruppe von Demonstranten, die die Nacht verbracht hatte dort lagerten. Seit ein paar Jahren der Platz hat sich das Zentrum schlechthin argentinischen Proteste.

Ich war von diesem Ort mit so viel Geschichte Argentinien denken und entschieden konnte ich nicht in meiner Akte sein habe ich keine guten Bilder von ihm

Unmöglich zu wissen, was das erste Bild dieses Platzes, aber es gibt ein berühmtes Gemälde der zweiten Gründung Buenos Aires, das gleiche passiert ist, in der Mitte des aktuellen Plaza. Second Foundation?, Einige Leser mögen sich fragen,? Also. Ist das die erste Buenos Aires, der 1536, wurde von den Indianern zerstört. Aber zurück zu unserem Tisch ... Dies stellt eine Juan de Garay stand vor einem Baum, bekannt als die "Roll of Justice" im Akt der Erklärung der Gründung der Stadt der Heiligen Dreifaltigkeit und Port St. Mary der Buenos Aires in diesem historischen wurde 11 Juni 1580.

Ich lächelte, als ich erinnerte mich das Zeitungspapier passiert José Moreno Carbonero, des Malers berühmte Gemälde

Ich stand in der Mitte des Platzes, interessiert, wie der Ort hatte wenig über diejenigen verändert 400 Jahr. Ich lächelte, als erinnerte ich mich an das Zeitungspapier passiert José Moreno Carbonero, des Malers berühmte Gemälde. Als renommierte spanische Künstler, Er wurde angeheuert 1909 für ein riesiges Gemälde von der Gründung der Stadt. Dies geschah kurz vor den Feierlichkeiten zum Jahrestag der Mai-Revolution 1810. Er erfüllt! Das Problem war, dass sein Bild so viele historische Fehler hatte, ein paar Jahre später, wurde auf das korrigierte gestellte. Gesagt, getan, das neue Bild hängt von 1923 in den Sitz der Stadtregierung. Der Leser kann die beiden Bilder vergleichen und, als eine Sonntagszeitung Spiel, können die Unterschiede zwischen ihnen zu finden. Ein historischer Fehler wurde nicht korrigiert; Indianer erscheinen in beiden Versionen und die Wahrheit ist, dass, wenn Garay in dieses Land von Silber kam fand nicht einer von ihnen.

Vor mir war eine der wenigen alten Gebäude in Buenos Aires, das Cabildo. Dies war der Sitz der Stadtregierung in der Kolonialzeit, Datum 1725. Natürlich litt seit vielen Veränderungen und Amputationen. Von den fünf Bögen flankieren jede Seite des Turmes heute nur zwei überlebten. Die anderen wurden abgerissen, um zu bauen und zu erweitern Straßen rund um. Auch der Turm wurde zu einer Zeit liegen, aber, glücklicherweise, wurde beschlossen, den ursprünglichen kolonialen Aussehen Wiederaufbau. Es beherbergt ein kleines Museum empfehlen den Besuch. Es war an diesem Rat, Sitz der Stadtverwaltung, und nicht in dem starken, Sitz der Regierung des Vizekönigreich, wo die ersten Schritte der Unabhängigkeit Argentinien. Dies geschah auf 25 Mai 1810, so wurde der Platz zum "Plaza de Mayo" umbenannt.

Es wurde üblich, unter den Bewohnern der Stadt, beziehen sich auf etwas, das nie passieren würde als "der Tag, als er die Kathedrale fertig"

Ich setzte meinen Besuch im Sinne Uhrzeigersinn, das führte mich zu dem seltsamen Kathedrale von Buenos Aires. Die Fassade sieht mehr wie ein Athener Parthenon-katholische Kathedrale. Die Kathedrale wir heute sehen, ist die sechste, die an der gleichen Stelle errichtet wurde,. Alle bisherigen erlag Baufehler oder Schrecken. Wer vermutet, dass dies auf Korruption, die bereits in der tobenden war River Plate, daran interessiert zu wissen, dass der Strom über hundert Jahren in Anspruch nahm. Die Mittel, es zu bauen nie erreicht… So sehr, dass es üblich geworden, unter den Bewohnern der Stadt, beziehen sich auf etwas, das nie passieren würde als "der Tag, als er die Kathedrale fertig". An diesem Tag kam schließlich in 1862.

Nach meinem Besuch habe ich bestanden das Hauptquartier der Banco de la Nación Argentina, dessen Gebäude ist das zwanzigste Jahrhundert. Seit Jahrhunderten wurde dieses Gebiet geräumt Bereitstellung von starken mögliche Erweiterungen von Buenos Aires. Diese frei, o “hueco”, wie Sie gesagt haben, bevor, hieß die "Höhle des Animas", weil es für Begräbnisse genutzt wurde, angesichts der Nähe der Kathedrale.

Das Fort wurde strategisch zwischen dem Plaza und Canyon mit Blick auf den Rio de la Plata für ihre Kanonen verteidigen die Kolonie befindet

Fortsetzung der Besuch sollte über die ausgeführt haben Kaution von Buenos Aires, aber leider wurde allmählich aus dem frühen abgerissen 1850. Das Fort wurde strategisch zwischen dem Plaza und Canyon mit Blick auf den Rio de la Plata für ihre Kanonen verteidigen die Kolonie von Bedrohungen, die aus dem Wasser kommen könnte gelegen. Aber seine Nützlichkeit zeigte sich, als, IN 1806, eine englische Flotte gelandet und mühelos gehisst seine Flagge auf sie. Das Fort war nicht nur das Zentrum der militärischen Macht, sondern auch das Zentrum der politischen Macht. Von dort lief das Vizekönigreich die Marquis von Sobremonte als er beschlossen, dem britischen Ansatz fliehen. Der English Major William Carr Beresford auch die kurze starke Regierung Hauptsitz in England auf Buenos Aires.

Nachdem die Anarchie der argentinischen Bürgerkriege beschlossen, die Festung zu zerstören und, an seiner Stelle, baute er ein bescheidenes Haus Regierung. Dies war eine leicht rötlich lackiert, so heißt Casa Rosada. Das seltsame Farbe war, DOCH, sehr häufig am Ende der Kolonie, wie sie von der Kuh Blut entstanden hinzufügen, um die typisch spanischen weißen. Jahre später, gebaut neben einem Luxus- Post Office dass, Mädchen auf der Sitz der Regierung sein sollte, dies im Anhang. Also heute die Casa Rosada, Blick von der Plaza de Mayo, hat zwei verschiedene Fassaden von einem großen Bogen verbunden, die die Eingabe der Zeit des Präsidenten macht.

Das seltsame Farbe der Casa Rosada entstand aus Rinderblut hinzufügen, um die typisch spanischen weißen

Ein Balkon über die Aufmerksamkeit meiner Kamera. Wir nennen könnte der "Balkon von Evita Peron und". Das 17 Oktober 1945 eine große Menschenmenge auf dem Platz versammelt. Die "shirtless" überfallen Impulse zu geben, die politische Karriere eines Oberst der Armee, Juan Domingo Peron. In Dankbarkeit, die er winkte vom Balkon der Casa Rosada. Mehrmals Peron und seine Frau verwendet den Balkon, um die Menschen, die die Plaza de Mayo angezeigt wird. Vielleicht das Beste aus dieser Gelegenheit bekannt war, als Evita abgefunden, als Vice President von ihrem Mann, weil laufen, wenn die Menschen nicht wissen,, Ich war krank mit Krebs im Endstadium. In der gleichen Balkon gefilmt Madonna machen für die berühmte Musical Evita "Ich weine nicht um mich Argentinien".

Seit Abschluss meiner Tour Ich ging historischen quadratisches Gebäude Ministerium für Wirtschaft. Mehr als hundert Witze, über die unglaubliche wirtschaftliche Geschichte Argentiniens gemacht werden könnten, die Wahrheit ist, dass dieses Gebäude Zeugnis eines der tragischsten Nachmittag von dieser Stelle spart. Das 16 Juni 1955 eine Gruppe von Marine-Piloten, als Teil eines Versuchs, Peron verdrängen, wollte das Government House bombardieren. Verpasste ihr Ziel und fiel auf den Plaza Bomben töteten mehr als dreihundert Menschen. Die Fassade des Ministeriums für Wirtschaft erhielt einige der Schrapnell. Die Markierungen wurden nie gelöscht, um diese Barbarei erinnern.

Still, Auch Mütter sammeln jeden Donnerstag bis März um die Pyramide, Antrag auf ihre Rückkehr, ihre Kinder am Leben

Schließlich, fast fertig meinem Besuch, Ich ging zu dem Denkmal bekannt als Mai Pyramid, Gedenken an die Unabhängigkeit Revolution. Um ihn herum auf dem Boden Gewebe der Mütter der Plaza de Mayo gemalt. Still, nach mehr als dreißig Jahren, sie kommen zusammen, jeden Donnerstag bis März um die Pyramide, Antrag auf ihre Rückkehr, ihre Kinder am Leben, während des blutigen Militärdiktatur 76 der 83.

Ich verließ den Ort erinnern, den Titel des Berichts über das fehlende machte die Kommission von dem renommierten Schriftsteller geleitet Ernesto Sabato Nimmermehr!

Research:

  • Aktie

Kommentare (2)

  • Mariela

    |

    Ausgezeichnet Blog…Wenn Sie jemanden brauchen, zu reisen und zu schreiben…count me in. Marrie

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Brandoli

    |

    Hallo Mariela, VaP. Ist ein Projekt offen für Reisende, die ihre Geschichten erzählen wollen hier. Ein Treffen, Ein Flughafen-Bar, der lange Schwanz, wo man Leute treffen an den Grenzen, die Züge autobusus und teilen mit Fremden… Es wird ein Vergnügen, eine andere viejera mehr haben werden, und wir sind viele, Zählen von seinen Augen, was passiert da draußen.

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets