Salar de Uyuni: eine Welt des Salzes

info Überschrift

info Inhalt

Die Erde ist Limbo, realer Version von Matrix Universums, ein 3.650 Meter. Der Salar de Uyuni ist wie ein Gemälde weiß ohne ab, wie eine riesige Hochzeit Schleier, wie die Phantasie eines blinden. Horizon ist unendlich wie, frei wie der Traum von einem verurteilten, Ebene wie das Gewissen eines Kindes. Der Salar de Uyuni ist nicht absolut, ein Gebiet 12.000 Quadratkilometern südlich von Bolivien, überall Salz, eine Wüste, die nicht existieren sollte, weil es eine echte Unsinn darstellt. Noch, ist schön.

Nicht einfach an Land ohne Referenzen zu fahren. Kein Kurs, wo es nichts zu gehen und deshalb gibt es keine Zeit Ansturm… kein Gefühl von Geschwindigkeit. Ich konnte nicht widerstehen den Streich und Geschwindigkeit 4X4 140 km / h für fast eine Minute mit geschlossenen Augen, Dinge in der Schwebe zu sein.

Aber, über diese etwas traumhafte Extravaganzen, das Salz ist das erste weltweit Lithium-Reserven, Und wer hätte gedacht,? Lithium-Batterien verwendet werden, um, tun, Wärmepumpen, Sie Blotter, Aluminiumlegierungen, Keramik, Teleskope, Raumfahrzeug, U-Boote… und hat auch nukleare Anwendungen. NÄMLICH, Salar de Uyuni zieht nicht nur das Interesse der Touristen. Mehrere internationale Unternehmen sind bereits schärfen ihre Protokollierung Verträgen, weil Gier kennt keine Landschaften.

Ich konnte nicht widerstehen den Streich und Geschwindigkeit 4X4 140 km / h für fast eine Minute mit geschlossenen Augen, Dinge in der Schwebe zu sein.

Wir sahen nur Arbeiter sammeln Salz in Pik, Gesundheit trägt ein brennende Augen, wörtlich, gehäuften Haufen von Natriumchlorid ätzend auf Haut, mit dem Rücktritt eines Menschen, die immer am Ufer eines Meeres haben ohne Wasser leben.

In der Mitte dieses Meeres gibt es mehrere Inseln, die die Idee hatte, dort zu haben, als Scherz. Die Hauptinsel ist als Incahuasi bekannt, weil es Teil der Route der Inkas war - was sie dort verloren haben die Inkas?-.

Die Insel Salzquellen und ist bestrebt, Leben zu erzeugen, als Herausforderung an die Vernunft. Eine Armee von riesigen Kakteen kauert rund Incahuasi, vielleicht zur Bekämpfung Einsamkeit, die sie umgibt. Sie porte diejenigen Pflanzen, aufgeworfen über die einzige Stück exponierten Felsen, con tanta dignidad que aquello parecía normal. Eine Aymara Frau sah Weiß, wie Sie auf eine leere Seite zu sehen und es gab ein paar Minuten Betrachtung seiner salzigen Erde, denken vielleicht, wenn sie tot oder lebendig war, wenn keine Zukunft in einer Welt des Salzes, wenn dieser Horizont, wenn das machte keinen Sinn nichts verschneite, wenn er endlich in der Schwebe, denn schließlich, ein 3.650 Meter über dem Meeresspiegel liegt näher zum Himmel.

Die Musik Video, das diesen Artikel begleitet ist Nacho Sotomayor, ein Phänomen, das öffnet auch heute in VAP. Wir empfehlen Ihnen, aufmerksam zu sein, um den nächsten Musikvideos Abschnitt A World Apart.

Research:

  • Aktie

Kommentare (16)

  • Anna

    |

    Es ist ein tolles Video in globaler Hinsicht, weil, wirksam, über Bilder, Ort, der Text.. die Musik ist wunderbar.

    FRAGWÜRDIG

  • Lydia

    |

    Ich kann nichts hinzufügen, was Sie gesagt Ana. Es war kurz und prägnant, aber was hat deutlich gemacht,.

    FRAGWÜRDIG

  • Rosa

    |

    Es sieht wirklich wie ein visuell fesselnde. Definitiv ein Juwel der Gebiete in der Höhe. Ich denke, für diejenigen, die das Glück gehabt zu besuchen haben, sollten Sie wie eine surreale Landschaft aussehen.

    FRAGWÜRDIG

  • Daniel Landa

    |

    Froh, den Salar de Uyuni bewegt sich immer noch zu sehen. Vielen Dank für diese netten Worte. Es gibt Orte, daran zu erinnern,, fragt man sich, ob tatsächlich geträumt…

    FRAGWÜRDIG

  • Rafael Galeano

    |

    Die Bilder und Schriften, juntitos .. die Bilder und Schriften, Verlassen die Herzen. Sie sind Teil der Folge Renacimientito (musste Sinn und Reim…hehehe)

    FRAGWÜRDIG

  • Mayela mendoza

    |

    impresionda dieses Video nicht nur faszinierend, sondern auch Ort Menschen aparacen q Vegetation rund um.
    Herzlichen Glückwunsch zum Rekord Szenen dieser Orte

    FRAGWÜRDIG

  • Zabagonz

    |

    Beeindruckend. Sind grabando nächsten Programme sind trozos dass das emittierte?. Wenn wir Glück haben Sie aufnehmen. Vielen Dank für die Pillen zu unterdrücken den Affen.

    FRAGWÜRDIG

  • Daniel Landa

    |

    Hallo Zabagonz: Das sind kleine Pillen, wie du sagst, mit einigen unveröffentlichten Zeichnungen der Serie A World Apart. Wir werden weiterhin neue Ziele suchen. Ich hoffe, bald zu zeigen, versteckte Plätze.

    FRAGWÜRDIG

  • Ana MT

    |

    Große, wie immer.

    FRAGWÜRDIG

  • Weihnachtslied

    |

    Daniel.que Natürlich packte heute denken oder hat dieser Planet Lubar,hervorragende Arbeit alt

    FRAGWÜRDIG

  • Daniel Landa

    |

    Nun, heute besucht Bolivien und Peru, Altiplano Geschichten: Das Reich der Kinder der Sonne!

    FRAGWÜRDIG

  • Mayte

    |

    Wunderbare Folge btw! Wahrscheinlich mein preferido.Daniel, was für ein Wahnsinn Straße……glücklicherweise, lps die aimarad kompensiert descuvrimiento sowohl "canguis». Nochmals vielen Dank ..)

    FRAGWÜRDIG

  • Juan Carlos

    |

    Daniel.tenes planen eine weitere Expedition tun. Kurs und für den Planeten,ähnlich dem Welt Buelta…

    FRAGWÜRDIG

  • Diego

    |

    Herzlichen Glückwunsch zu widmen, um unsere schöne Erde zu reisen und zeigen, was noch existiert außerhalb der modernen Welt. Serie “Eine Welt für sich” zu sein, auf allen Ebenen hervorragend.

    Ich hatte die Gelegenheit, eine Reise durch das bolivianische Hochland nehmen und fesselte mich vollständig, wirklich gut, nur fesselte mich lange vor dem Lesen und Blick auf die Landkarte darauf.

    Wenn Sie Glück haben würde ich Ihnen raten, ein paar kleine Edelsteine ​​in dem großen Salzsee zurück. Der Besuch der Salar de Coipasa (am wenigsten, ohne viel Macht in ihren Salzgehalt, aber absolut unberührt und kaum bekannt) und Meteoritenkrater (dass, sorry für die Medaille, und mein Führer wusste) links ohne Worte.

    Grüße,
    Diego

    FRAGWÜRDIG

  • Laura

    |

    Diese Beschreibung so Grafik und so ziemlich die salar…wenn Fotos
    Gene nicht ausreichend

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Barragán Sánchez

    |

    ES MI BOLIVIA , AHORA CON DAKAR 2014 HALLALLA MUNDO

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.