Ithaka, die Heimat der Schriftsteller»

FÜR: Javier Reverte

info Überschrift

info Inhalt

Alle Literatur ist eine Geographie: im Roman, sicherlich, La Mancha Don Quijote; im Theater, sollte nicht denken viel über vor Anker in Stratford upon Avon; in der Poesie, Bitte zögern Sie nicht, irgendwo Halt in Madrid zu lesen Don's Sonette Francisco de Quevedo und fühlen, für einen Moment, Staub und Asche Liebe Sinn. Und schließlich, das Land kann jeder Reisende Schriftsteller nicht anders sein, als Ítaca, wo die besten Kapitäne war König, die große Ulysses frivol Seele, feine Intelligenz, Aufruf eines Lügners, unbändigen Frauenheld und tapferes Herz.

Ithaka ist eine großartige kleine Insel voller kleiner Hügel und Ebenen mit wenig, und eine ausgezeichnete Naturhafen, Vathy, idealer Zufluchtsort für Schiffe bei stürmischem Wetter oder als Versteck für Piraten, ein Job, der nicht weit von unserer entfernt wurde Ulises. Homer beschrieb sie als "schlecht für Pferde und gut für Ziegen" und heute haben wir wohl sagen, dass ist gut für Trekking-und schrecklich für Flugzeuge, es ist so steil, dass es unmöglich ist, einen Flughafen zu bauen.

wenn ein Antragsteller nicht, oder König, oder ein Mensch ehrgeizig, und nicht einmal davon träumen, eine mehr oder weniger Stadthaus Immobilien, Ithaka ist sicherlich ein guter Ort zu bleiben und zu leben

DARÜBER, und weil keine Denkmäler und Strände, Tourismus noch nicht zerstört. Noch ein wenig auf der Insel des Odysseus: Mansa, fern, wo der beste Weg zu verbringen Zeit mit Stricken und Entschlüsselung kann, ebenso wie Penelope, in der realen del mar. Ich kann nicht verstehen, wie diese epische Freiern von weit über konkurrierende für die Liebe zum Gewinn bestanden Penelope, davon überzeugt, dass Odysseus tot war. Der König von Ithaka, ZUDEM, war arm, und seinen Palast hatte nicht viel mehr als das Äquivalent der heutigen Doppelhaushälfte werden, die Reichweite aller Mittelklasse-Tasche (vor dem Immobilienboom, ALLERDINGS, Paläste, dass der Preis der Wohnungen gelegt).
Aber wenn ein Antragsteller nicht, oder König, oder ein Mensch ehrgeizig, und nicht einmal davon träumen, eine mehr oder weniger Stadthaus Immobilien, Ithaka ist sicherlich ein guter Ort zu bleiben und zu leben. Kein Wunder, Sie wollten schon immer zurück Ulises ..., aber ja, ein wenig zu spät, nachdem ich ein paar in der Welt Garbee, wenige Frauen zu verführen (Circe, Calypso, Nausikaa, Wer weiß, ob die Göttin Athene ...) und Leute zu treffen und ferne Länder, die noch nie gesehen hatte, wenn sie, wie der König seines Volkes Redneck bleibt.

Stellen Sie sich einen Ort, wo sie nur mit der Fähre erreicht werden kann ein paar Mal pro Woche, Dort finden Sie Restaurants, die Lebensmittel wie Design bieten ("Nichts auf der Platte, alles im Kopf ", definiert durch einen Freund von mir), und Yachtclubs, keine Gesellschaft "Jet"-Stil Marbella, oder neuen Reichen, die sich rühmen Steine ​​in den Sonnenuntergang entlang der Strandpromenade spazieren, und gute Strände, oder Hilton-Hotelkette (So sparen Sie mit Paris zusammen,, die süßlich bratty Erbin). Stellen Sie sich einen Ort, wo es nur Sonne, blaue Meer, Gesang der Zikaden im Sommer, einige Weinberge und ein Restaurant, Tsiribis, wo mein Freund Dimitris, Eigentümer, lädt alle spanischen erreicht bei einem Glas Wein und, Abenddämmerung, wenn du ihn, rezitiert am Anfang der klassischen griechischen Odyssee. Wer mir nicht glaubt, erweisen sich als.

Der Ort besteht, genannt Ithaka und Ulysses kam zu Ewigkeit angeboten verachten Calypso zurück auf die Insel seiner Geburt zur Verfügung gestellt. Fühlen Sie sich nicht die Sehnsucht nach ihrer Heimat!…, obwohl es wahrscheinlich ist, dass die Armen Penelope schon Zähne nach zwanzig Jahren des Wartens verloren.

JAVIER REVERTE

  • Aktie

Kommentare (5)

  • Pedro Manzano

    |

    Es ist wunderbar, sich mit diesem Artikel an sein Buch «El Corazón de Ulises» zu erinnern.

    FRAGWÜRDIG

  • home

    |

    Große Artikel: ideal für unterwegs, das Elend von jedermann in einem bleiernen Nachmittag weckt und im Madrid de Quevedo zu Regen droht.

    Herzlichen Glückwunsch, M. Reverte.

    FRAGWÜRDIG

  • Ramon Villero

    |

    Stimme voll zu. Ithaca lebt noch im alten Griechenland. Ich meine nicht den klassischen, sondern die eines Ortes wie diejenigen, die zuvor von Spanien existierte. Javier Revertes Buch „Heart of Ulises“ ist eine Freude für diejenigen von uns, die die Insel kennen, und ein kraftvoller Haken für diejenigen, die eines Tages den ruhigen und einladenden Hafen von Vathy vom Boot aus sehen werden.

    FRAGWÜRDIG

  • Backpacker

    |

    Bright, nostalgischen und stimmungsvollen

    FRAGWÜRDIG

  • Paco Naranjo

    |

    Ich werde dorthin gehen, um zu sehen, wenn ich inspiriert bin, weil mein Boden 50 Cáceres Meter kostet mich ein bisschen mehr. Dieser Text riecht nach Meer, einem mediterranen Pinienwald, die Wärme aus der Erde ohne Schritt. Javier Sehr Gut.

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben