Die Uros: fließenden Welt

Wir verließen den Hafen von Puno als Blätter die Welt der Lebenden auf der Suche nach einem Blatt Wasser und schwimmende Inseln mehr als 4.000 Meter über dem Meeresspiegel. Der Titicacasee ist der Zauber der unwahrscheinlichsten Orten. Auch Phantasie Website erreicht so hoch, so blau und mystisch, wenn nicht an den Toren des Himmels denken. Aber da waren wir, noch am Leben, steigenden Wälder von Schilf.

Das Schilf ist ein Reed außerordentlichen. Es wächst auf das Oberflächenwasser erreicht tapfer. Tausende von grünen Schilf errichten und schmücken die Wege der Schiffe. Aber wenn die Pflanze stirbt, Der See erwacht zum Leben und die Welt wird gelb: Männer die Boote, Häuser, die Sweep-Frauen, die Körbe, das Menü und der Boden unter ihren Füßen besteht aus Tausenden von trockenem Schilf, durch die endlose Schilf See sprudeln. Tonnenweise Schilf riesige Torte auf Plattformen, die Inseln zu erstellen bilden genannt Aymara: Die Uros.

Auch Phantasie Website erreicht so hoch, so blau und mystisch, wenn nicht an den Toren des Himmels denken

SIE, Titicaca indigenen farbigen Kleid in Gold Routine bekämpfen. Egal ob Sie angeln gehen von der bolivianischen Seite oder von Peru. Alle teilen sich die gleiche Haut von der Sonne verbrannt scharf, das gleiche Aussehen ohne Selbstbeteiligung, der gleiche Satz von den Inseln. Weder die Jahrhunderte haben ihre Boote oder ihre schwarzen Zöpfe geändert. Aber vielleicht ist das Bild ist nur eine Fiktion zeitlos, eine Dekoration gelb, um Touristen faszinieren. Die Uros sind eine große Exzentrizität. Die Schiffer haben einige theatralische und Souvenirs, die Miniatur-Häuser aus Schilf oder farbigen Anhänger sind Teil der Illusion.

Wir sind auch von der Wasser-Labyrinth und mobile Dörfer verführt. Wir kamen auf die Inseln als die den ersten Schritt auf dem Mond kommt. Der Boden ist so weich, dass dazu beigetragen, dass die traumhafte Gefühl. Auch zu Fuß war weich, UNWIRKLICH. Und über Bergen, sogar höher als der höchste schiffbare See der Welt. Es war alles Teil einer Geschichte, Ponchos Akteure?, dekoriert unmöglich, schwimmende Inseln? Gegen eine geringe Gebühr, wandert Ausland surreal ein Archipel, wo nichts ist wahr.

Vielleicht ist das Bild ist nur eine Fiktion zeitlos, eine Dekoration gelb, um Touristen faszinieren.

Aber dann kamen die Kinder, die nicht verstehen Kunstgriff. Sie schlafen mit Kissen aus Schilf, sie kauen Pflanzen, kommen in die Schule auf Flößen Gemüse und sogar Ihren Look und ich fand ein kleines gelbes. Dutzende von Familien leben in Los Uros. Das Schilf ist heilig für die Aymara und die Glaubensbekenntnisse nicht verhandelt. Die Wahrheit ist, dass ich wenig kümmern, wenn die Uros eine lukrative Erfindung sind oder nicht. Es gab eine Zeit, wenn die Völker des Hochlandes wurden in Booten aus Schilf unterwegs, eine Zeit, kreativ, wo Schilf See mit Licht gefüllt. Vielleicht haben sie nichts zu bieten Touristen oder wollen sie vielleicht, um die Magie von damals retten.

 

  • Aktie

Kommentare (6)

  • Judith Ofelia Benevente Salas

    |

    Awesome God Wonders Jobs

    FRAGWÜRDIG

  • Lydia

    |

    Es stellt einige Sinn für Film-Set, aber es wäre immer noch ein attraktiver Ort sein.
    Wenn Kinder sind, Ich frage mich, wer geht es besser, wenn sie oder Sie.

    FRAGWÜRDIG

  • Igor

    |

    Herzlichen Glückwunsch für Ihre Arbeit. Es ist schön, dass mit ein wenig Respekt vor Kulturen und Natur zu sehen, die Geschichten kommen mehr auf den Grund unseres Herzens.
    Eine Umarmung

    FRAGWÜRDIG

  • Mayte

    |

    Gestern haben wir genossen diese Folge. Beeindruckende Machu Pichu, Nazca, die Flamingos, die heißen Quellen…und mittlerweile habe ich schriftlich ,…und, Flamingos wieder! (und meine Rechtschreibung).Mit ep Kapitel von Bolivien, PERU…Ich auf jeden Fall erobert haben.

    FRAGWÜRDIG

  • Juni Carlos

    |

    Ich liebte den Dokumentarfilm Südamerika. Ich habe die Suche im Internet, um ihn wieder zu sehen, aber ich kann nicht. Ich würde es gerne wieder sehen. Ist es möglich,? Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch für das Programm. Ich bin ein Liebhaber von Südamerika.

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.