7.200 Meilen nach, Victoria Falls

Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

7.200 Meilen nach, Victoria Falls. Das Tosen des Wassers kann aus der Ferne zu hören, wie eine Warnung, dass der Platz ist nur für einige ausgewählte gemeißelt. Der Rauch stieg Wasser nahe dem Horizont vor. Eine dicke Vegetation verhindert Auslösung Augen, bis die Statue des ersten Europäer seinen Fuß auf dieses Land gesetzt: David Livingstone zeigt den Weg zu den wilden Wasser. Ein Tropfen mehr als hundert Meter von einem Fluss, der scheint vom Himmel gleiten. Ein Regenbogen ist sichtbar in der Ferne. Front, eine Lücke öffnet sich in der Erde, und es gibt Sambesi rückgängig gemacht, zwischen Felsen, Licht und Schatten. Schließlich Floor Victoria Falls, Schulden im Laufe der Zeit zurückgezahlt. Ich bin auf der Seite von Simbabwe, dann von der Seite sehen Sambia, wo der Hubschrauber über Wert.
Bevor, Ich verbrachte zwei Tage in Chobe, ein Nationalpark in Botswana üppige Vegetation und Tiere. Die Bootsfahrt auf dem Fluss sah Elefantenherden Überquerung des Wassers; Hippos auf Sand seit; Krokodile Wartezeit; Schwarzstörche sind vorbehaltlich der Wind ... Aber das Beste Chobe war nicht seine Natur in Aquarell, aber meine Begegnung mit Curro und Luis, die geschlossen sein Geschäft mit dem Gouverneur Casano, eine schwarze Baseballmütze, trank Whisky in der Masse und war mehr auf immer zwei Mädchen, die Minze, die noch zu Latino Paare hören Sa betroffenen (bauen eine neue Lodge im Dschungel von Botswana). Die erste ist eine spanische, Vierzigern, gutmütig, dass taumelt auf der ganzen Welt, kein Englisch, Suche nach Nervenkitzel; Luis, DOCH, ist eine argentinische, die in Afrika verloren ist, macht 18 Jahre ohne zu wissen, den Weg zurück. So großzügig wie impulsiv; so verrückt wie in der Lage, auf dem Draht bleiben. Sein Cowboy-Hut, Ihre Nacht von überschüssigem, verlieren ihr Engagement für Gewinner. Alles an ihm war verrückt. Curro erzählte mir,, in einer Bar einen Campingplatz verloren wir finden konnten offen Casano, es ist ein toller Kerl. "Ich habe ihn gesehen Stick nur dreimal in den vergangenen neun Monaten. Man traf ein Polizist und ein weiterer Bruder des Präsidenten von Botswana ". Wenn der Kerl wies mich sah mein Gesicht: "Nein, aber er hatte verdient ".
Dann, sehr spät, tras intentar el dúo hacerse a unas australianas que flirteaban con unos ingleses decidieron salir a lamerse heridas y fumarse la vida. Apareció entonces un coche de Policía. Luis nennt ihn und bittet ihn, den blonden Kerl, der Frauen planen gefickt hatte stoppen. Mit einer Dreistigkeit, als ich erklärte, ist der einzige Weg, um in Afrika zu überleben. Der Polizist lachte und sagte ihm, er habe nichts getan, um Festnahme, aufgefordert unser Cowboy der Pampa laden Sie ein zu verlassen. Ja, vor gab das Paar zwei Liter Sprite Polis. "Wir haben immer Erfrischungen, dass alle Polizisten geben geht. Dann kein Problem ", Ich sagte, Curro.
Sie lud mich ein, mit ihnen nach Mosambik gehen, Freunde gaben mir Telefon, Ich bezahlte die Getränke. Nach, und die vielen, Ich beschloss, sich zurückzuziehen, wenn ich Inis gefunden, Küchen Helfer des LKW wandte sich an das Hotel. Eine weitere Nacht, die er kaum geschlafen.
Am nächsten Morgen in Simbabwe und die mythische Falls ging. Es ist wahr, dass ich ein Bild zu machen unter mir ein Bier hier versprochen, aber das Problem ist nicht im Park verkauft (zu denunzieren). Dann, Abend, nur in einem Backpacker Hotel und Weinstube, Schuh Springs, wo ich Abschied von Dion und Inis. Zwei Haupttypen, persönlich, wurden meine beste Reise (Albert Cook fehlt, Das war am Tag zuvor zu arrangieren Papiere).
Simbabwe ist ein Durcheinander, das ich mit links Bedauern so bald. Menschen verkaufen ihre alten Noten, mehr in Gebrauch, als Souvenirs an Touristen. Es gibt bis zu drei Billionen. Die inflacción den Punkt erreicht, dass die Tickets wurden jede Woche. Stellen Sie sich vor der Eingabe eine Bäckerei und ein Ticket zu zwei Milliarden bar bezahlen. Benutzen Sie nun den Dollar, Ich denke, Ironie für Präsident Robert Mugabe egozentrischen, so in die Unabhängigkeit von der Welt interessiert und lehren die afrikanischen Stolz und endet mit der Währung des Imperiums. Es gibt auch Münzen, nur ein paar südafrikanische Rand, als in den Läden praktiziert Rundung. Wenn es kostet 2,50 Dollar haben, etwas zu nehmen, dass die Kosten 50 Cent oder verlieren ändern. Auf den Straßen die Kinder fragen, Shampoo, zu einem Luxusgut, und kommen zu den Toren des Hotels, die Touristen ihnen erfüllen ihre Versprechen Schaumfestiger erwarten. Ich sagte,, eine Schande, nicht länger hier bleiben, Aber ich habe zwei Geschichten zu tun in Sambia.
End-und 25 Tagen eine Reise ist nicht einfach: 7.200 km, LKW viele Stunden und viele Nächte in einem Zelt. Die Route ist auf den Millimeter genau berechnet und jedem Halt hatte etwas Besonderes erwartet. Die Gruppe hat fungierte als Real Madrid, Galaxie, sondern viel-Team spielen. Schade, dass die vielen guten Menschen, die auf dem LKW der dünnen Atmosphäre hat so gewesen waren. Für mich ergänzen die Sammlung von unvergesslichen Landschaften und zurück auf die Straße Gefühl. Schritt Sambia, wieder allein, und ohne vorgefassten Plan. Ich brauche das Gefühl, dass ich auf dem Weg bin erstaunt, Ich kenne Leute, verrückten Leben stattfindet wenige Zentimeter von meinem Knöchel. Die Route Kananga, ja, Nicht zu vergessen die vielen Male, die ich traf meinen Augen mit der Landschaft. Die Dokumentarfilme in Afrika 25 Tage kamen zu einem Ende. Eines der besten Trips ich in meinem Leben, in Zukunft.

Route Kananga: www.kananga.com
Telefon: 93 268 77 95
(Organisieren Ausflüge in ganz Afrika)

Research:

  • Aktie

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.