Half Light · Javier Brandoli

Fotografie ist das Licht gestoppt, ein Moment, in dem die Bewegung aufhört. Reisen ist Bewegung. Wie neugierig die Kunst der Stop-Motion-. Das ist sein Geheimnis: das Spiel, um das Licht genau in dem Moment einfangen. Hier stelle ich einige der Fotos, in denen ich auf meinen Reisen um die Welt versucht. Genießen Sie eine Fahrt A Media Luz.

A media luz · Javier Brandoli

Preise

Alle Fotos sind bei Preisen 40 EUR Druck-und Portokosten (können im Speicher gesammelt werden direkt für die Bewohner in Madrid Digitale Chlorophyll, Téllez Straße, 17). Das Format ist auf Wahl, Sie können uns durch den Kontakt vap@viajesalpasado.com oder per Formular unsere Rubrik Kontakt für irgendeine Art von Größe oder Spezialmedien. Die hier aufgeführten Preise sind nur bei den beiden Formaten unten beschrieben. Der Endpreis wird mit der Person bestätigt werden, bevor Sie die Lieferung oder Abholung schließen.

Größe und Ausstattung

30 x 40 cm

  • Auto Copy RC Dig: 4,60 EUR
  • Montageschaum 10 mm: 6,00 EUR
  • Aluminium-Formteile: 22, 40 EUR
  • Preis Fotografie: 40 EUR
  • Gesamt: 73 EUR (möglich Versandpreis bis nach Zielort bestimmt werden)

50 x 57 cm

  • Auto Copy RC Dig: 14,00 EUR
  • Montageschaum 10 mm: 24,00 EUR
  • Aluminium-Formteile: 44, 80 EUR
  • Preis Fotografie: 40 EUR
  • Gesamt: 122,80 EUR (möglich Versandpreis bis nach Zielort bestimmt werden)

Kommentare (17)

  • Paloma

    |

    Ich liebe das Foto von der Palme. Was für schöne Bilder und schöne Reise vorstellen. Herzlichen Glückwunsch.

    FRAGWÜRDIG

  • Unterwegs

    |

    Was ist zu tun, um einen Vortrag?

    FRAGWÜRDIG

  • javier Brandoli

    |

    Wenn Sie oben klicken, Menü, Expo-Foto, Bedingungen. Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem neuen Abschnitt.
    Javier

    FRAGWÜRDIG

  • Armandito

    |

    Sehr schöne Fotos, Ich mag alle, aber ich freue mich ganz besonders beeindruckt, das Krematorium.

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Brandoli

    |

    Hallo Armandito, DANKE. Auf dem Foto von der nepalesischen Geschichte ist cojonuda. Das verbrannte die Armen, die unteren Kasten, und über die Reichen. Niemand weinte, saß ruhig vor dem Körper. Brutal. UMARMUNG

    FRAGWÜRDIG

  • Karamell

    |

    Eine Frage,: Können wir senden nur ein Foto, oder müssen einen kompletten Job?

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Brandoli

    |

    Hallo Süßigkeiten, ist notwendig, um eine vollständige Papier einreichen. Die Anzahl der Bilder muss, WENIGSTENS, ACHT. Sehen Sie, wenn Sie Bilder, die acht großen und entlarven zu sprechen. Viele Grüße und vielen Dank für Ihr Interesse an diesem schönen Abschnitt.

    FRAGWÜRDIG

  • Mayte

    |

    Wie wunderbar!! Javier oeuvres sind alle!!!!!

    FRAGWÜRDIG

  • Lydia

    |

    Einige tolle Fotos. Ich war sehr Feuerbestattung in Nepal beeindruckt.
    Ich mag, dass Sie so viele Daten des gelegt: WORIN, wie und wann Sie nahm das Foto.
    Der Rückspiegel ist sehr originell.

    FRAGWÜRDIG

  • Gaby

    |

    Wunderbare Orte, schöne Fotos.

    FRAGWÜRDIG

  • Jose Luis Cattle

    |

    Die Reportage ist schön Ich mag alle Bilder, die ich bin gern und auch versuchen, immer für die spektakulärste Ort, um meine Aufnahmen zu machen suchen, wenn ich für elmundo reisen

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Brandoli

    |

    Fotografieren ist eine Droge, wenn er auf etwas Besonderes stolpert. Das Schöne daran ist Live, ALLERDINGS, aber nachdem ich ein Bild ist ehrlich gesagt ziemlich zufrieden. Dank José Luis.

    FRAGWÜRDIG

  • Laura

    |

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Abschnitt, den ich nicht kannte.
    Die Fotos bei schwachem Licht sind sehr unglaublich. Ich bleibe bei dem Haus in Cuenca, unmöglich, nicht in Hexengeschichten hineingezogen zu werden, unbesiegbare Feen und Geister.
    Glückwünsche!
    Laura

    FRAGWÜRDIG

  • Helena

    |

    Ich bin enttäuscht, auf einer ernsthaften Reiseseite zu sehen, dass die Häuser in Cuenca als hängend und nicht hängend bezeichnet werden. Das Foto ist sehr schön, weist aber auf einen großen Mangel an Aufmerksamkeit hin. Es geht darum, den Namen eines Denkmals zu ändern, weil niemand sagen würde “der hängende Turm von Pisa “der “die Hängebrücke von Florenz”.

    FRAGWÜRDIG

  • Javier Brandoli

    |

    Hallo Helena, Ich komme aus Madrid, Mein Mangel an Aufmerksamkeit hat mich dazu gebracht, sie als hängend und nicht hängend zu bezeichnen, seit ich ein Kind war (mein ganzes Leben). Ich entschuldige mich, wenn ich falsch lag. RÜCKHALTLOS, Wir sind weder perfekt noch wollen wir so scheinen. Ich habe diesen Ort geliebt, Ich hatte eine immense Erkältung beim Fotografieren und ich liebe es, wie schön es war. Das war mein Respekt, bis sehr spät an diesem Ort sein, auf der Brücke, Warten auf ein schönes Foto. Wir arbeiten hart für nichts, zum Vergnügen, es zu tun, versuche mein Bestes zu geben, für jemanden, der solch einen unverhältnismäßigen Kommentar fallen lässt, falls wir ihn als hängend oder hängend bezeichnen. Vielleicht ist es dir sehr wichtig, Und ich respektiere es, aber es genügte, einen Kommentar zu senden, der besagt, dass es genauer ist, sie als hängend zu bezeichnen, Das ist auf jeden Fall eine semantische Frage, die nichts ändert. Für mich, DOCH, Es ist wichtiger, einen kleinen Kopf zu haben und nicht so viel Aufwand für solch eine banale Sache zu unterschätzen. Ich fühle deine Enttäuschung, Sie und Ihr Kommentar enttäuschen mich übrigens auch, durch den Ton, durch unnötig.

    FRAGWÜRDIG

  • Trost

    |

    Herzlichen Glückwunsch zu den Fotos, Sie sind schön!!
    Nur eine Beobachtung zur Information, Cuencas Häuser hängen, nicht hängen 🙂
    Grüße

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben

Neueste tweets

RT @JAENrincones: Wie wir werben, Wir haben einen Thread über vorbereitet #GuarromProjekt, neue Bevölkerung von Sierra Morena, gegründet von Carlos III ...

Anto Anto

RT @JAENrincones: Wie wir werben, Wir haben einen Thread über vorbereitet #GuarromProjekt, neue Bevölkerung von Sierra Morena, gegründet von Carlos III ...

Trubel Trubel