Bosnien: wenn die Kugeln sind Souvenirs

FÜR: Miquel Silvestre (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

IM ABSTAND

Der Balkan ist auch geografische Bezeichnung und lexikalische Konzept, politische und sogar moralische. Der Name der Halbinsel an der Adria begrenzt, Marmarameer und Aegean kommt aus dem Gebirge, das verläuft von Norden nach Süden wie ein echtes Rückgrat, das könnte auch der Teufel nennen einige Vorfahren angesichts der Geschichte der Gewalt, die erschüttert. Das Wort "Balkan" hat eine Bedeutung gleichbedeutend mit unlösbaren Zerstäubung gemacht, übermäßige Brutalität und absolute Sackgasse wie die Gemeinden aufgebracht, Individuen der Konflikt.

Bosnien kürzlich abgehaltenen Wahlen, Status quo der institutionellen Unwirksamkeit und ethnischen Hass zu verewigen. Die Muslime Regel mit 35% unterstützen, behalten ihre halb-staatlichen Serben und Kroaten unabhängige streben, haben ihre eigenen. Das Meer, sowie um den Krieg zu beenden in 1995. Die Stimmen, unmovable kristallisiert drei Nischen, verlassen gut genug allein. Und ist, dass der Staat Bosnien unmöglich ist. Aber, angetrieben durch Injektionen von Euro, die die Europäische Union großzügig gegeben, vielleicht um sein schlechtes Gewissen dafür, erlaubt dieses schreckliche Infamie betäuben.

Aber es gibt auch einige Eigeninteresse. Bosnien ist ein schlecht angebraten Wundbrand, dass Sie in Ruhe verrotten, aber er tut ein paar Kilometer Europäischen Wellenbrecher. Die internationale Truppe Soldaten noch hier, aber Journalisten waren längst. Haben sie getan islamistischen Mudschaheddin kam auch zu ihren muslimischen Brüdern zu helfen? Ist Verschachtelung Fundamentalismus in Bosnien skeptisch einmal Teil von Jugoslawien? Die Stimmen für die gemäßigten Izetbegovic Bakis gegossen ermöglichen glauben der Schlange Ei steril ist jetzt. Aber, einige auf nicht weniger als eine geschätzte 13% Anhänger des Wahhabismus.

AUF DER STRASSE

Wenn man von Split, Das Gebiet ist größtenteils bosnischen Kroaten. In der Pumpe unterstützt Kuna, Kroatische Währung, und Verkauf von Alkohol und Pornographie. Bosnien hat keine eigene Währung, arbeitet EUR. Es gibt viele Kirchen. Devotion, aber keine Hinweise auf politische. Wie die Minarette, Kreuze sind Fahnen. Auf dem Weg nach Mostar Kroaten und Embleme sind katholische Friedhöfe. Ein Medjugorre kommt eine riesige Menge der Pilger, einige angebliche Erscheinungen der Jungfrau, die täglich wiederholt unterstützen.

Mostar, die mythische Stadt durch den Fluss Neretva halbiert. Das Zentrum wird umgebaut und hastet des Lebens. Es Basare, Shops, Restaurants, Hotels ... wurde Totalumbau, Voll, immense. Der Krieg hat sich zu einem touristischen. Auf den Märkten verkaufen alle Arten von militärischen Erinnerungsstücke und Souvenirs aus dem ehemaligen Jugoslawien. Caps, Helme, Insignien, Granaten, Embleme. Aber nur ein paar Meter entfernt, die Schrecken des Krieges erscheint. Verfallene Gebäude, Einschusslöcher, gemalt, Schutt, Verbrennungen.
Von vier Häuser, ein reines Skelett. Ethnische Säuberungen wurde abgeschlossen. Bosnischen Kroaten und Serben nahm zu. Dann begannen sie, sich gegenseitig zu töten, bis die jeweiligen Banken hygienisiert. Jetzt können sie in Frieden zu leben, weil es die Mischung beendet. Die Moscheen und Minarette, die auf der kroatischen Seite aussehen werden Testimonial. Hätte es einige muslimische Präsenz in der Altstadt, gäbe es kein Geld für den Wiederaufbau sein. Und das Geld, das sie verdienen nur die guten Jungs, die die Ausschreibung von London zu tun, PARIS, Bonn o Washington.

Von den hohen Gebäuden serbischen Scharfschützen auf Fußgänger und Autofahrer gefeuert. Heute stehen nur eine riesige Wrack

The Road to Sarajevo folgt dem Fluss durch Schluchten und Seen. Sie geben durch die Avenue of the Snipers, so genannt, weil von den hohen Gebäuden serbischen Scharfschützen auf Fußgänger und Autofahrer gefeuert. Heute stehen nur eine riesige Wrack. Gelangweilt und voller Graffiti steht als eine unangenehme Erinnerung des Hasses. Andere Eigenschaften sind neu, mastodone glänzenden Büro. Am anderen Ende, ist das muslimische Viertel. Bewacht von hohen Bergen, gehörte zu den am stärksten von der Bombardierung der VRS, Serben Milizarmee. Belebte und multikulturellen, neuer Moscheen vermehren und sind einige bärtige und dumpf. Es scheint, dass hier beginnt die Umfragen auque Fundamentalismus zu fördern und nicht zu gewähren die hohe Vertretung in den vorangegangenen Wahlen erhalten.
Lassen Sarajevo, Noch am Umfang, angezeigt ein Plakat. Republika Srpska. Es ist die Zuflucht der bosnischen Serben. Seine Rechtsstellung ist komplex. Autonomie der bosnischen Regierung und der internationalen Gemeinschaft, unabhängiges Land für Serben. In der gespenstischen Kante gibt eine österreichische Blauhelme. Sorgt dafür, dass ihre Chefs sind Spanisch, er weiß nicht ihren Namen ausspricht. Die Republik ist noch ärmer als der Rest des Landes. Diese internationale Hilfe schlägt mit solcher Freude.
Serbische Flaggen. Kyrillische Alphabet. Nationalstolz. Kids auf der Straße. Das Land scheint in einer Welt, zwei Jahrzehnte alt werden. Die Straße ist schlecht und abruptísima durch eine bergige Gegend, wo Registrierung ist nicht keine westliche. Es gibt keine Bars oder Cafés. Einige der Feindseligkeit durchdringt die Atmosphäre, oder vielleicht ist, dass niemand Englisch spricht. Rechnungen werden nicht akzeptiert und in Kroatien Arten von Schnurrbart und eingefallenen Wangen erinnern mich an Zeichen für die Geschichte Herge Tintin König Ottokars Zepter berechtigt ziehen.
Diese Behörde nicht den neuen bosnischen Polizei, einwandfreie Verhalten aufgrund der Ausbildung von NATO aufgenommen. Agents stop me für eine Straftat nicht existent sind Mitglieder der ehemaligen Sicherheitskräfte "jugoslawische". Dieses Paar reife Männer, die Schilde illegal Republika Srpska versuchen, seine magere Lohn mit dem Fahrer systematische Erpressung füllen. Seine Legitimität ist absolut gespenstisch. Die legitime Regierung von Bosnien sucht die Auflösung dieser Miliz. Das gleiche wie die Internationale Gemeinschaft. Aber die Arme der beiden Schläger in Uniform, aber alt, schießen echte Kugeln. Und auf dem Balkan, die bleierne Wahrheit ist das einzige Gesetz, das eingehalten wird.

  • Aktie

Kommentare (7)

  • home

    |

    Herzlichen Glückwunsch, Miquel.

    FRAGWÜRDIG

  • ricardo

    |

    Sie sind ein Luxus chronischen Miquel. ¿Estuviste für Kosovo? Ich liebe es, dein Eindruck auf diesem Nest zu lesen in dem großen Nest, das auf dem Balkan ist. Ich denke, es ist eine andere abzeichnenden Konflikt (por la amargura que estan acumulando los serbios y la vista gorda de la comunidad internacional ante la «venganza» silenciosa) wenn radikalen Islam von dessen Verwendung als Lehen im Herzen von Europa. Nicht, wenn Sie teilen diesen Eindruck

    FRAGWÜRDIG

  • Miquel Silvestre

    |

    Dank, Anna. Ricardo, JAWORT, estuve in Kosovo, mehr oder weniger Anteil tu Druck. Ich werde hier posten die Chronik. Ein Gruß und danke Ihnen sehr für Ihre freundlichen Kommentar.

    FRAGWÜRDIG

  • nuncastoy

    |

    Dank Miguel für die mit Ihrem beneidenswerte Erfahrungen…

    FRAGWÜRDIG

  • Natasha

    |

    «Bosnia is my great and constant love my occasional painful hatred. Unzählige Male habe ich versucht zu fliehen, von ihr und blieb immer, obwohl es keine Rolle, wo man wohnt körperlich: Bosnien ist in mir, als die Blutbahn. Es ist einfach unerklärlich Verbindung zwischen uns und dem Land , aber die Wirbel der Erbe, Geschichte, das ganze Leben Erfahrung im Zusammenhang mit diesem Bereich, meine Erfahrungen und alien, fernen, Sie wurde mir. » (Mesa Selimovic)

    FRAGWÜRDIG

  • Jorge

    |

    Hallo Miquel. Sehr interessant Ihre chronische. Ich bin chilenischen und ich war vor genau einem Monat in Sarajevo. Ich bin auch ein Journalist, obwohl ich nicht praktizieren wie kürzlich betitelt und ging sofort auf Europa-Tour durch 3 Monat, aber jetzt wollen einen Artikel über Sarajevo schreiben, es ist die Stadt, die ich besonders zog mehr Aufmerksamkeit. Ich habe den Krieg Pfad in den Bergen, die knapp oberhalb der muslimischen Viertel sind gemacht, aber leider nur eine Frage der Zeit sein könnte 2 Tage in Bosnien-Herzegowina, Ich mag so gern weitere Informationen und persönliche Erfahrungen des Landes zu sammeln, damit ich Ihre Hilfe sehr zu schätzen wissen, weil, wie ich bereits sagte, Sie schien ziemlich interessante Chronik und zuverlässig, mit Ausnahme der einzige Detail, dass BiH hat seine eigene Währung: Cabrio Rahmenprogramm (Ich selbst war mit ein paar Souvenir-Münzen). Grüße und ich hoffe, dass wir in Kontakt bleiben, mi mail es: jorgeandres.aldunate @ gmail.com

    FRAGWÜRDIG

Kommentar schreiben