Pacific Serie auf DVD und Blueray
El mundo de equipaje. El primer libro de Ediciones ViajesalpasadoEl Maconde Africano de Javier Brandoli. Un libro de Ediciones Viajesalpasado

Posts Tagged 'Japon’

Vorraum

FÜR: Daniel Landa
"Pacific", Er sagte mir immer wieder. Klingt ruhige Insel und Salz, eine unendliche Meer und geschmiedeten ruhiges Wasser. Es ist nur ein Wort, sondern spricht zu einer Zeit des Friedens und die Ozeane, aber in Erinnerung an meinen Tagen, Es ist ein viszerales Verlangen; Pacific ist fast ein heftiges querencia Konzept in meinen Fußstapfen.
  • Aktie
 

Auf der Suche nach der letzten Ainu

FÜR: Daniel Landa (Text) D. Landa und Yeray Martín (Fotos)
Auf der Suche nach der letzten Ainu
Wir erreichten Hokkaido unter dem Meer. Ein Tunnel trennt die beiden wichtigsten Inseln Japans und ein Zug schleicht sich zwischen die Fische, um auf der anderen Seite zu erscheinen, Norden, wo der gesunde Menschenverstand beginnt, sich umzudrehen.
  • Aktie
 

Auf den Spuren der Samurai

FÜR: Daniel Landa (Text und Fotos)
"Meine schlechten kulinarischen Fähigkeiten mussten meinen Expeditionskollegen das Mittagessen servieren, das, nachdem ich gezwungen war, meine Torheit beim Schneiden der Nudeln aufzuzeichnen, Sie hatten, ZUDEM, als sie zu essen."
  • Aktie

Der unerklärliche Glaube von Kumano Kodo

FÜR: Daniel Landa (Text) Nacho Melero / D. Landa (Fotos)
"Hier ist der Glaube wie ein Bambuswald, schwankt im Wind, Veränderung, Es ist flexibel ”Der Satz wurde veröffentlicht, als ob so etwas auf weniger Japanisch als auf den Japanern der Region Wakayama. Sein Name war Brad und er war im Schnee Kanadas aufgewachsen.. Aber seine Seele hatte Schlitzaugen und sein Herz verheddert sich in dem Gewirr von Glaubensbekenntnissen, das wir gleich entdecken wollten.
  • Aktie
 
 

Tokyo, el hormiguero
FÜR: Daniel Landa (Text) Nacho Melero / D. Landa (Fotos)

Se podría pensar que en una ciudad donde impera el orden y la reverencia como saludo, la discreción es la pauta habitual de sus habitantes, pero ahí, justo ahí, comienza la parte más desconcertante de la ciudad.
  • Aktie
 

Extremer Zen-Zustand mitten im Winter Tokio
FÜR: Laura Berdejo (Text und Fotos)

Was ist Tokio?? Viel Lärm, Hörner, schreit, Meerjungfrauen, Einkaufszentren ... Chaos ... Für nicht. Es stellt sich nicht heraus. Tokio ist eher wie der Meeresboden, wo viele Fische in die gleiche Richtung gehen, ohne zu reiben, das zum kinematografischen Stereotyp einer Großstadt des Jahres zweitausend.
  • Aktie
 

Japan und die Wunden der Schönheit
FÜR: Javier Reverte

Me, Inzwischen ominöse, Ich kann mir denken, in Japan, Japan nur. Und zu einem Element, an dem die Zeitungen zu Recht sprechen, Natürlich haben überhaupt nicht in diesen Tagen gesprochen: die zarte Schönheit, die dieses Land hält (...).
  • Aktie