Mosambik: Das Dilemma der Korruption in afrikanischen Zusammenarbeit

info Überschrift

info Inhalt

Text und Foto: Javier Brandoli

Nur wenige Male in der Nacht hatte ich so viel Information Zusammenarbeit in Afrika, als ich meinen letzten Tag kaufte in Maputo. Der spanische Botschafter war so freundlich, mich zum Essen einladen in seinem Haus, um einige spanische Beihilfen erfüllen. Ich erwartete eine Begegnung mit vier oder fünf Personen, aber die Veranstaltung zog mehr als 30 Spanier de Mozambique.
Ich saß, Ich hörte und erfuhr,. Zusammenarbeit ist immer ein Thema konvex ist es leicht, in die Klischees von Alagoas fallen, die in Misskredit. "Heute fing ich an einem schlechten Tag, das ist eine Lüge von Politikern verwendet ", Ich sagte eine Helferin, die mehrere Jahre hat Katalanisch für Land-. "Die Regierung nutzt diese Frage als kurfürstliche Waffe. Sie sind nicht daran interessiert,. Andere, der PP, wird das gleiche tun ". Ein Compañera y animiert mich, sagt: "Es war ein schwieriger Tag".
Dinner, FAMOS, führte zu einem Final Table "illustre", wo die Nachrichten waren stark. Er diente als eine Debatte unter sich, jede mit ihren eigenen Augen. Reproduzieren der Artikel, den ich in der Zeitung El Mundo schrieb dieses Treffens. Ich kann nicht zweimal erklären, was ich hörte, ich denke, es könnte interessant sein, diesen Artikel zu lesen, um etwas anderes, dass die Zusammenarbeit beinhaltet verstehen. Ich habe einige Kommentare in Kursivschrift sind nicht in dem Artikel erklärt.
Rule The World

Im September letzten Jahres am Stadtrand von Maputo, Hauptstadt von Mosambik, wachte von den ärmsten genommen. “Die Straßen waren blockiert, konnte nicht raus. Es war eine massive Aufstand der Menschen, die in die Stadt nehmen wollte”, Ich erklärte Alberto Cerezo, stellvertretender Leiter der spanischen Botschaft.
Der Grund dafür war die Entstehung einer meticai (0,02 EUR) Im Preis des Verkehrs. Die Armee und die Polizei musste entscheidend verwendet werden, um eine spontane Revolution Tausende von Menschen zu unterdrücken gedroht, die Institutionen rückgängig 0, 02 EUR. Da 73 tot. "Wir erkannten einige Behörden, die Kontrolle zu verlieren fürchtete,”, , sagt der spanische Botschafter Eduardo López Busquets. (NÄMLICH, das Land war im Begriff, durch Schlag 0,02 EUR. Denken Sie darüber nach, was es bedeutet und das Ergebnis Menschenleben gefordert).
Mosambik ist das Land von Afrika und die zweite um den Kontinent nach Marokko, die mehr Geld für die spanische Kooperation eingegangen, 50 Million (Zustand y autonomen Gemeinschaften).
Ein Land, das seit Jahren war die Ärmsten der Welt (in Zeiten des Bürgerkriegs, folgte die Unabhängigkeit von Portugal) und Anomalie ist mit einem Budget, DER 48% des Budgets stammt aus der Zusammenarbeit. NÄMLICH, fast 1500 von 3000 Millionen US-Dollar, mit denen das Land gespendet. Spanien entfallen rund 2,5% Staatshaushalts.
“Mosambik hat das Modell Land, wo jeder kam, um für den guten Ergebnissen kooperieren”, Violeta Dominguez, erklärt, General-Koordinator der Zusammenarbeit AECID (Spanische Agentur für internationale Zusammenarbeit). Die geringe wirtschaftliche, basierend auf Subsistenz-Landwirtschaft, zeigt eine graphische Darstellung: “Es gibt Schulen tierischen Traktion für das Pflügen, nichtmechanische. Teach in einigen Bereichen zu Maultier Pflug”, José Alberto erinnert Toronjo, Erster Sekretär der Delegation der Europäischen Union. (In der Zehn-Tages-Aufenthalt im Land nicht einen einzigen großen Anwesen, obwohl es. Es gibt kaum profitable Unternehmen, die Grundstücke zu. Es ist eine Gleichung zwischen Hunger, Nahrung und Land)
Aber, Alarme dass etwas nicht stimmt sprang im letzten Jahr. “In den letzten Finanzbericht hat festgestellt, dass das Land auf eine wachsende 7% Geschäftsbericht und doch die Armut unter der Bevölkerung erhöht”, erklärte in der Botschaft. (Alle räumte ein, dass Korruption ein Teil, angenommen, in Afrika zu kooperieren muss, ist. Wir müssen versuchen, möglichst gering sein, aber es ist unvermeidlich. Ein reicheres Land mit mehr arme Menschen. Wer nimmt?).
Zwei Tatsachen sind signifikant: Das 80% Exporte des Landes wird für vier Unternehmen entfallen; das Land der reichste Mann ist der Präsident, Armando Emilio Guebuza, ein Geschäftsmann mit Interessen in nahezu allen Bereichen der Produktion. “Mosambikaner haben weniger beschweren und Arbeit”, Ich habe gelesen, dass er seinen Landsleuten sagte in einem Zeitungsinterview, wenn er auf dem Weg zum Flughafen. (Ein weiteres seiner mythischen Sätze, die ich hörte, war eine Rede an die Menschen im Fernsehen, die an einem Punkt, sagte. "Liebe Mitbürgerinnen und Unternehmer müssen verstehen ..." Der hohe Beamte sagte mir, dass ich sagte: "keine Notwendigkeit, mehr zu sagen.").
Dies hat zu überdenken x-ten Mal führte ein Modell der Zusammenarbeit. “Die einfache Sache ist es, Schulen in jeder Klasse hat 60 Kinder statt 75, aber ich habe nicht klar, dass dies der beste Weg ist”, Spanische Botschafter, sagt. “Ich denke, hier könnte man für den Tourismus opt. Mosambik kann die neue Cancun Afrika”, sagt, “ein Weg, um wirtschaftlichen Bewegung, hat zu erreichen”. (Senden Spanien einen Bericht, dass hundert Schulen geführt haben, zu glauben, dass etwas getan wurde,, das Geld wurde abgezogen, aber es ist nicht die Lösung, Eduardo erklärt).
Es ist eine Idee in einem schwierigen Umfeld. “Die Zusammenarbeit der Staaten Nordeuropas zu eng. Fast erzählt die Regierung, wie sie sollte regieren. Die Mittelmeerländer sind mit ihnen arbeiten enger zusammen, Verständnis, dass sie müssen auch entscheiden,”, Violeta erklären. “Es ist erstaunlich, für einige Leute zu bekommen und sich um die Aufträge, wie man Dinge ohne etwas über die Menschen, die Sie sprechen nicht geben”, sagte Jesus Perez, ein spanischer Mann, der 9 Jahre ist in Zusammenarbeit in den Norden des Landes, Pemba.
Letztes Jahr, nach der Wahl, und es gab einige Androhung des Rücktritts von den nordischen Ländern, änderte aber einige Dinge. Eine Verurteilung für Tausende von Menschen, die ausländische Geld in ihre einzige Zugang zu einem öffentlichen Dienst. “In diesem Monat eröffnet ein neues Lebensmittel-Markt in Maputo wurde komplett mit Geld aus dem spanischen Zusammenarbeit gebaut. Der Bürgermeister, Frelimo Mitglied (Regierungspartei steuert das ganze Land), sagte seinen Bürgern in der Öffnung: Wenn Frelimo verspricht, Frelimo erfüllt”.
Das ist die Gefahr; als Spender, eine Art von Mittelmäßigkeit, in denen wir wissen, dass jemand den Job, für deren Förderung ist nicht. “In dem medizinischen Bereich, wird. Es ist eine totale Entspannung warten wir uns die Arbeit zu erledigen sind”, Ärzte, sagte eine spanische Hilfsorganisation.
Wie sieht die Zukunft? Alle Personen konsultiert durch diese Zeitung in einer erstaunlichen Spielanalyse: “Wäre es nicht finden die großen Taschen von Öl, die vermutlich im Norden ist. Wäre eine Strafe für sie der Korruption werden in Angola passiert”. Andere verweisen auf eine neue grundlegende demokratische Erneuerung. “Es ist schwierig zu erklären, dass niemand hier den direkten Steuern zahlt”, Toronjo Kommentare. NÄMLICH, aber niemand in Mosambik Millionär, der Einkommensteuer zahlt, ist, beim Betreten des Landes Millionen Euro von ausländischen Steuerpflichtigen, die zahlen in ihren Ländern.
Die Zukunft des Landes in das Kooperationsmodell liegt in der Luft. “Ich bin optimistisch, dass Fortschritte nur mit Mühe gemacht”, Violeta, sagt. “Es gibt Dinge zu verbessern, aber die Anstrengung aller, auch sie enthalten, ist offensichtlich,”, , sagt der Koordinator des AECI. Ein Umzug ist zu verurteilen.
“Institutionen funktionieren recht gut”, Botschaft sagt. Die Frage ist daher, wie die Fördermechanismen zu verbessern. Schwer zu beantworten. “Die berühmte Brücke über den Sambesi Mündung des EU hat. Eine Verbindung, die das Land mit dem Rest des Landes zu vereinen erlaubt. Kaum jemand nutzt es nicht, sehr wenig Verkehr”, erklärt Toronjo. Aber kein Verkehr Brücke, ohne Verkehr brauchen Sie nicht eine Brücke. Hat das Huhn oder das Ei?

 

Ein letzter Gedanke
Ich werde Ihnen eine Geschichte erzählen in der ich lebte für die vielleicht die erste Person, das Problem der Korruption in einigen Ländern die Zusammenarbeit im Allgemeinen zu kontextualisieren und nicht glauben, dass Afrika eine Welt auseinander, ohne Regeln. (Sicherlich nicht, dass es nicht immer, wie ich eine Stimme, die das Thema weiß, kategorische Aussagen zu machen. Ich habe nur sagen, was ich leben oder haben in der ersten Person in einigen Orten gelebt). In Ecuador, einigen Jahren, Ich ging als Journalist bei einer Pressekonferenz Reise und Zusammenarbeit. Eines Morgens beim Frühstück traf ich die Frau privat trugen mehr Geld für das Projekt, war institutionellen. Ich sah sie traurig an und fragte, was los ist? Nach einigen Umdrehungen das Thema zu mir sagen,: "Ich habe gerade herausgefunden, dass Sie zu zahlen haben 6.000 der Chef der Euro-Zone, damit Projekte gemacht werden. Ich bin den Ruhestand zu denken, Ich bin nicht bereit, diese korrupten. Was passiert, ist, dass wenn ich entfernen erhebliche Mittel, um das Projekt. Ich bin entsetzt "... Am Ende wurde das Projekt nach vorne bewegt, mit der Korruption.

  • Aktie

Kommentare (4)

Kommentar schreiben

Neueste tweets