Kichererbsen und Pumpen in der alten Colombo

FÜR: Alex Zurdo (Text und Fotos)
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

info Überschrift

info Inhalt

In den Jahren des Bürgerkrieges in Sri Lanka, Colombo war einer der gefährlichsten und einzigartigen Städten in ganz Asien. Es war auch die weniger touristisch und Provinz, ein Ort, um außerhalb der beschleunigten Globalisierung gelebt. Von Peking nach Bangkok Autobahnen und Wolkenkratzer gebaut, während in Colombo, entlang 26 Jahr, alles schien in einer vagen Zeit des Jahres festgehalten werden 80.

Alles schien in einer vagen Zeit des Jahres festgehalten werden 80

Von 1983 ein 2009 die Angriffe, die Bomben und Selbstmord Autos Mädchen waren die tägliche Norm. Und mit ihnen ein Gefühl der generalisierten Angst. Alles in der Stadt wurde verhaftet. alles? NICHT. In einem kleinen offenen blieb eine alte Tradition blind gegenüber der Furcht und Klugheit jener Zeit; Sonntag Galle Face Green.

Die Galle Face Green ist die "Promenade" von Colombo, eine breite, grasbewachsenen lange Promenade auf den Indischen Ozean mit Blick auf. Es geht zurück auf die Zeiten von Henry Ward, Britischer Gouverneur von Ceylon, die beschlossen, IN 1859, eine Rennstrecke in diesem privilegierten Ort bauen. Seine Anfänge waren aristokratisch und Sport, alte Geschichte, wie das Empire und Queen Victoria, das wurde bald der volkstümlich und vertrauter Ort in der Stadt.

Auf der südlichen Galle Face, das älteste Hotel in Asien, gegründet 1864

Die Esplanade ist bekannt für seine stattliche Art und Weise geschlossen 4 Seiten. World Trade Center nördlich von Fort Bezirk, Street East Galle Road, die Hauptverkehrsader der Hauptstadt, der indische nach Westen, und Süden Galle Face, das älteste Hotel in Asien, gegründet 1864.

Samstag und Sonntag nachmittags, wenn die Hitze beginnt zu sinken, der Platz wird ein Bienenstock der Familien, die das Meer und die Gesellschaft zu genießen kommen. gehen, essen, Cricket spielen und fliegenden Drachen. die tapfersten, ohne zu Entkleiden, Sie ließen für starke Meereswellen einweichen, während courting Paare verbergen ihre erste kisses unter einem Regenschirm. Es gibt schüttelt Hände schicksten und demütigsten, Konkubinat ohne die Arme mit reichem quietschenden. Es ist nicht bekannt, die mehr genießt, Wenn die worshipful Touristen trinken Hotel Galle Gin Tonic, oder Familien lachen, leckt ihre Füße und essen Kichererbsen cornets.

Kekse, "Beasts", Sie sind mit einer Masse von gelben Linsen mit grünen Paprikas gemischt hergestellt und Gewürzen

Auf dem Vorplatz ist Essen eine ernste Angelegenheit. Bei Einbruch der Dunkelheit beginnt die Fahrt mit Garküchen zu füllen. einfache und praktische Servierwagen, mit rustikalen Gerichten für Kunden mit wenig Geld und sehr hungrig. Es gibt Dutzende von Spezialitäten, aber mein Favorit ist die Salate Kichererbse und Linsen Cracker. Die „Sundal“ ist eines jener typischen Salate südindischen Kontinent, voll von gegensätzlichen Enden Aromen und Texturen. Kichererbsebohnen mit Kokos-Chutney bestreut und vielen, eine saure und würzige Explosion, die Sie gerne für ein paar Rupien macht. Kekse, "Beasts", Sie sind mit einer Masse von gelben Linsen mit grünen Paprikas gemischt hergestellt und Gewürzen, und 3 der 4 verleimt Garnelen. Dann gebraten und gegessen in einer alten Zeitung aufgestapelt, gewürzt mit Kalk und viel Chili. Wenn sie frisch hergestellt werden, sind knusprig und sehr reich, perfekt in einer Ecke zu sitzen genießen.

Darüber hinaus gibt es ständige Beiträge, geräumig, vorgesehen, um Licht, Tabellen, und mehrere Brände. Eigentümer, überwiegend muslimischen, Sie werden mit Spezialitäten „marakalas“. indische Brote, Rotis, parathas, chapattis, Huhn Tandoori, Rindfleisch Curries und Tintenfisch, Frito arroz, „Devilled“ und sautierten Nudeln. Das Hauptgericht ist „Kottu Roti“, der König der Straße Essen in Sri Lanka, vor erfunden 25 Jahre an der Ostküste, wenn einiger genialer Koch hatte die Idee, die Brot-Skipping mit einer Sauce aus Ingwer über jeden Tag links und Knoblauch, Schnittlauch, grüne Paprikas, und eine Pfanne einige heiße Curry. Ein Genuss!

Vergesslich zu den schlechten Nachrichten von einem Krieg, der ewig schienen

Ich lebte zwei Jahre in Colombo, und einer meiner Ritual über den Platz vorging jeden Sonntag. Ich wollte es nicht zu Drachen baden oder fliegen, aber zu essen und schauen. Ich mochte, dass der Raum offen und frisch, Sofoco weg von der Stadt und blind gegenüber den schlechten Nachrichten eines Krieges, der ewig schienen.

Fuß nach oben und unten an der Ufermauer, Knabbern würzig Kichererbsen, mit der Gewissheit, dass eine Familie ein Bild machen würde aufhören oder einfach nur ein paar Sätze oder ein schüchternes Lächeln und süß tauschen. Der Krieg war vorhanden, Er hatte grausam jede dieser markiert, aber diese Momente waren nur freundliche und neugierige Blicke für einen Ausländer weit von seinem Land. Immer kam er nach Hause in der Nacht, glücklich und Convenience-Stores Sinne. Er hatte gegessen, ging und traf Leute.

Der Krieg endete in 2009. Prabhakaran starb als Selbstmord Mädchen, und „Tiger“, VORDERHAND, Sie sind eine schlechte Erinnerung aus der Vergangenheit. Auch erreicht Kräne, Wolkenkratzer wucherte, Colombo geändert und erschien Autobahnen während der Staub, der alles bedeckt verschwunden.

Aber jedes Mal, wenn ich nach Sri Lanka zurückkehren Ich gehe ruhig entlang der Galle, die es bleibt ein Provinz Ort und süß. Ich fühle den weichen Klang des indischen und den beißenden Geruch von gebratenen, Ich genieße Sri Lanka Familien, Ich schließe die Augen und die Erinnerung an die alte Hauptstadt schlief ich getroffen. Wie der Buddha sagte, „Unbeständigkeit bleibt allein“… "die Zeit vergeht…"

REZEPT
Sundale, Kichererbsen Galle Face Green ausgerichtet

200 gr. gekochte Kichererbsen
1/2 Teelöffel Senfsamen
1/2 Teelöffel weißen Aufgeteilte Linsen (ural dal)
1 trockener roter Chili
1 Prise asofétida
2-3 EL Kokosraspeln
1 frisch gehacktes kleines grünes Chile
werden
gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Esslöffel Limettensaft
rote Zwiebel Tränen, gewürfelte Tomaten (fakultativ)

ZUBEREITUNG;

Das Öl in einer Pfanne. Wenn heiß, die Linsen hinzufügen und lassen braun leicht. inkorporieren Senf, Chili und asofétida.

Wenn Senf Start Springen die Kokosraspeln hinzufügen, Kichererbsen und grünes Chile. Salz und Pfeffer und brät für 2-3 Minuten. Schalten Sie die Hitze und lassen Sie erwärmen.

Saison mit Kalk gepressten, die Tränen der roten Zwiebeln und Koriander. Sie können Tomatenwürfel hinzufügen

  • Aktie

Kommentar schreiben

Neueste tweets

Keine Tweets gefunden.